Kosten, Arbeitszeit, Freizeit & Co.

Hier finden Sie Informationen zu Arbeitsinhalten, Arbeitszeiten, Taschengeld und Urlaub des Au Pairs.

Registrierung Familie

Bitte beachten Sie: Um ein Au Pair bei sich aufzunehmen, müssen Sie sich an eine der in den USA anerkannten Au Pair Agenturen wenden.

Aufenthaltsdauer

Das J-1-Visum für Au Pairs wird für eine Mindestdauer von 12 Monaten ausgestellt und kann jeweils in Abständen von 6, 9 und 12 Monaten auf eine Höchstdauer von 24 Monaten verlängert werden.

Arbeitsinhalte

Zu den Aufgaben des Au Pairs gehört in erster Linie die Betreuung Ihrer Kinder. Darüber hinaus übernimmt das Au Pair Aufgaben im Haushalt.

Wichtiger Hinweis: Sind Ihre Kinder jünger als 3 Monate, muss während der Betreuung immer ein Elternteil oder eine erwachsene Person anwesend sein! Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei den anerkannten Agenturen.

Die genauen Aufgaben sollten Sie mit Ihrem Au Pair vorab besprechen. Sie werden im Au Pair Vertrag festgehalten. Den Au Pair Vertrag erhalten Sie von der anerkannten Agentur.

Kosten

Vermittlungsgebühr

Gastfamilien in den USA zahlen an die anerkannte Agentur eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 6.000 bis 8.000 US-Dollar.

Kost und Logis

Ihr Au Pair erhält für den gesamten Zeitraum seines Aufenthalts bei Ihnen freie Kost und Logis. Das gilt auch im Krankheitsfall und während der Urlaubszeit des Au Pairs.

Studiengeld

Als Gastfamilie zahlen Sie Ihrem Au Pair einen Zuschuss in Höhe von 500 US-Dollar für College-Kurse.

Taschengeld

Ihr Au Pair erhält ein wöchentliches Taschengeld in Höhe von 195,75 US-Dollar.

Ausführliche Informationen zu Kosten und Gebühren erhalten Sie bei den anerkannten Agenturen.

Arbeitszeit

Ihr Au Pair arbeitet bis zu 45 Stunden pro Woche und maximal 10 Stunden am Tag.

Freizeit

Ihr Au Pair hat Anspruch auf 1,5 freie Tage pro Woche und auf ein freies Wochenende pro Monat. Das freie Wochenende beginnt Freitagabend und endet Montagmorgen.

Urlaub

Während eines einjährigen Aufenthalts stehen dem Au Pair zwei Wochen (10 Arbeitstage) bezahlter Urlaub zu.

In den USA gibt es keine offizielle Regelung zu gesetzlichen Feiertagen für Au-pairs. Wir empfehlen, dass Au-pairs an Feiertagen frei haben. Nur in Ausnahmefällen sollten Au-pairs an Feiertagen arbeiten. Die Gastfamilie sollte dies vorher mit dem Au-pair absprechen.

Vorbereitungskurse

Bevor das Au Pair zu Ihnen kommt, muss es möglicherweise vorbereitende Kurse oder Workshops besuchen. Nähere Details erfahren Sie bei den anerkannten Agenturen.

Sprachkurse

Viele Agenturen bieten Sprachkurse für Au Pairs an. Die Teilnahme an diesen Kursen ist in einigen Fällen obligatorisch.

Zusätzliche Informationen

Auf den Seiten des US-Außenministeriums finden Sie Informationen zum Au Pair Programm in den USA (in Englisch).

Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

×

Sicherheitsfrage

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, müssen Sie eine Sicherheitsfrage richtig beantworten. Nur dann können Sie ein neues Passwort wählen und wieder Zugriff zum Profil erhalten. Bitte wählen Sie jetzt eine Frage und legen Sie die Antwort fest.