Auto fahren im Gastland: Braucht ein Au-pair einen Führerschein?

(Auch zu finden unter Führerschein für den Au-pair-Aufenthalt und Auto fahren im Ausland)

Viele Aufgaben muss das Au-pair mit dem Auto bewältigen. Dazu gehören zum Beispiel das Hinbringen und Abholen der Kinder von Schule oder Kindergarten sowie von Freizeitaktivitäten. Aus diesem Grund suchen die meisten Gastfamilien ein Au-pair mit Führerschein.

Das Au-pairs sollte auch über ausreichend Fahrpraxis verfügen, um die Gastkinder sicher transportieren zu können. In wenigen Ländern wie den USA sind Führerschein und gute Fahrpraxis Voraussetzung, um als Au-pair arbeiten zu dürfen.

Unsere Tipps

Das Au-pair sollte einige Wochen vor Abreise beim Verkehrsministerium des Gastlandes anfragen, ob sein Führerschein auch dort gilt. Benutzt das Au-pair den Wagen der Gastfamilie, sollte geklärt werden, wer im Schadensfall aufkommt. Kommt das Au-pair aus einem Land, in dem auf der anderen Seite gefahren wird, können Gastfamilien dem Au-pair einige Fahrstunden ermöglichen. Außerdem ist es vielleicht notwendig, dass sich das Au-pair mit der Straßenverkehrsordnung vertraut macht.