Au-pair-Aufenthalt in Finnland

Schnelle und ausführliche Informationen zum Au-pair-Aufenthalt in Finnland? Kein Problem! Wer Au-pair in Finnland werden möchte oder ein Au-pair in Finnland aufnehmen möchte, findet auf dieser Seite schnell und einfach alles, was er wissen muss.

Waldsee in Finnland

Midsommar in Finnland erleben oder sich im Winter von Schlittenhunden durch traumhafte Winterlandschaften ziehen lassen. Und dabei vielleicht auch noch dem Weihnachtsmann begegnen, der dort nämlich zu Hause sein soll ;-) Und wenn das noch nicht überzeugt, beeindrucken einen dann spätestens die Polarlichter. Ein Naturschauspiel, das es nur an wenigen Orten zu bestaunen gibt. Gastfamilien, die ein Au-pair in Finnland aufnehmen möchten, können ihrem Au-pair die einzigartige skandinavische Kultur nahebringen und sich über eine helfende Hand bei der Kinderbetreuung freuen. 

Klingt traumhaft, oder? Dann nichts wie weiter zu den Voraussetzungen für Au-pairs und Gastfamilien in Finnland:

Voraussetzungen für Au-pairs und Gastfamilien in Finnland

<i class="apw-icon-aupair"></i><span>Voraussetzungen für Au-pairs</span>
apw-icon-aupair
Voraussetzungen für Au-pairs
Au-pair in Finnland werden – Was sind die Voraussetzungen?  
Du bist 17-30 Jahre alt.
Du hast bisher weder in Finnland noch in einem anderen Land als Au-pair gearbeitet.
Du bist nicht verheiratet und hast keine Kinder.
Du willst für maximal 12 Monate bei einer Gastfamilie in Finnland bleiben.
Du bist nicht mit der Gastfamilie verwandt und hast eine andere Nationalität als die Familie.
Du hast die finnische oder schwedische Sprache und die finnische Kultur studiert oder kannst dein besonderes Interesse dafür nachweisen.
Du verfügst über ausreichend finanzielle Mittel, um dir die Hin- und Rückreise nach Finnland zu leisten.
Du verfügst über eine Kranken- und Unfallversicherung, die auch in Finnland greift und deinen ganzen Aufenthalt über gültig ist.

Auswertung

Du erfüllst alle Voraussetzungen?Toll, auf geht's nach Finnland! Informiere dich weiter unten auf der Seite über die Einreisebestimmungen und Konditionen.

Du erfüllst nicht alle Voraussetzungen? Dann kannst du leider nicht Au-pair in Finnland werden.

Unser Tipp: Denk doch mal über einen Aufenthalt in einem anderen tollen Gastland nach. Hier findest du Informationen zu anderen Gastländern.

apw-icon-family
Voraussetzungen für Gastfamilien
Ein Au-pair aufnehmen – So funktioniert's  
In Ihrem Haushalt lebt mindestens ein Kind unter 18 Jahren.
Sie haben ein eigenes Zimmer für Ihr Au-pair.
Das Au-pair soll für maximal ein Jahr Ihre Kinder betreuen und leichte Aufgaben im Haushalt erledigen.
Sie sprechen im täglichen Leben Finnisch oder Schwedisch.
Sie sind nicht mit dem Au-pair verwandt und haben eine andere Nationalität als das Au-pair.
Sie können Ihrem Au-pair dabei helfen, einen Sprachkurs zu finden, der zu seinem Stundenplan passt

Auswertung:

Sie erfüllen alle Voraussetzungen? Super, dann kann es losgehen! Zu Ihnen passende Au-pairs finden Sie in Ihrem EasyFind.

Erfüllt auch Ihr Au-pair alle Voraussetzungen, um zu Ihnen zu kommen?

Sie erfüllen nicht alle Voraussetzungen? Dann können Sie AuPairWorld leider nicht für Ihre Suche nutzen.

Weitere Infos zum Au-pair-Aufenthalt in Finnland?

Bereit für den nächsten Schritt?

Wir von AuPairWorld freuen uns darauf, Sie dabei zu begleiten. 

Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.
×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login