Au-pair-Aufenthalt in Dänemark

Wie werde ich Au-pair in Dänemark? Was muss ich beachten, wenn ich ein Au-pair in Dänemark aufnehmen möchte? Detaillierte Infos und alle Voraussetzungen zum Au-pair-Aufenthalt in Dänemark haben wir auf dieser Seite zusammengefasst.

Dünen, Strand und Meer in Dänemark

In Dänemark können Au-pairs direkt bei einer einheimischen Gastfamilie in das besondere skandinavische Flair eintauchen. Und mit Dänisch außerdem eine außergewöhnliche Sprache lernen, aber auch die Englischkenntnisse verbessern. Gastfamilien erhalten dafür Hilfe bei der Kinderbetreuung und einen Kulturaustausch direkt im eigenen Heim.

Lust, mehr zu erfahren? Dann einfach weiter scrollen und alle wichtigen Infos für Au-pair-Aufenthalte in Dänemark erhalten:

Grafik Au-pair

Voraussetzungen für Au-pairs


Au-pair in Dänemark werden – Was sind die Voraussetzungen?

Bürger der EWR-Staaten

  • Du bist zwischen 17 und 30 Jahre alt.
  • Du bist nicht verheiratet und hast keine minderjährigen Kinder.
  • Deine eigene Familie darf dich nicht begleiten.
  • Du hast ein angemessenes Niveau in Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Englisch oder Deutsch, sodass du die Sprache verstehst.

Bürger aller anderen Staaten

  • Du bist zwischen 18 und 29 Jahre alt.
  • Du bist nicht verheiratet und hast keine minderjährigen Kinder.
  • Deine eigene Familie darf dich nicht begleiten.
  • Du hast ein angemessenes Niveau in Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Englisch oder Deutsch, sodass du die Sprache verstehst.
  • Du hattest vorher noch keine Aufenhtaltsgenehmigung für Dänemark.

Du erfüllst alle Voraussetzungen? Super! Dänemark erwartet dich! Informiere dich weiter unten auf der Seite über die Einreisebestimmungen und Konditionen.

Du erfüllst nicht alle Voraussetzungen? Dann kannst du leider nicht Au-pair in Dänemark werden. Denk doch mal über einen Aufenthalt in einem anderen tollen Gastland nach. Überprüfe mit unserem Country Check, in welchem Land du Au-pair werden kannst.

 

Grafik Familie

Voraussetzungen für Gastfamilien


Ein Au-pair aufnehmen – So funktioniert's

  • Mindestens einer der beiden Elternteile der Gastfamilie muss dänischer Staatsbürger sein oder zumindest schon lange Zeit in Dänemark leben.
  • Ihr habt mindestens ein oder mehrere minderjährige Kinder, die dauerhaft im Haushalt leben.
  • Ihr dürft keine öffentlichen Mittel erhalten.
  • Ihr dürft nicht mehr als ein Au-pair gleichzeitig beschäftigen.
  • Ihr müsst mindestens 17.000 DKK an die dänische Arbeitsagentur (the Danish Agency for Labour Market and Recruitment) bezahlen, um einen Teil der staatlichen Ausgaben der Dänisch-Kurse für Au-pairs zu finanzieren.
  • Ihr müsst drei verschiedene Versicherungen abschließen: Eine gegen Arbeitsunfälle, eine andere gegen Freizeitunfälle und eine dritte, die schwere Krankheit oder andere Verletzungen abdeckt.

Ihr erfüllt alle Voraussetzungen? Super, dann kann es losgehen! Zu euch passende Au-pairs findet ihr in eurem EasyFind. Erfüllt auch euer Au-pair alle Voraussetzungen, um zu euch zu kommen?

Ihr erfüllt nicht alle Voraussetzungen? Dann könnt ihr AuPairWorld leider nicht für eure Suche nutzen.

Weitere Infos zum Au-pair-Aufenthalt in Dänemark

Bereit für den nächsten Schritt?

Wir von AuPairWorld freuen uns darauf, Sie dabei zu begleiten. 

Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.