Au-pair-Aufenthalt in Spanien

Au-pair in Spanien: Auf unseren Seiten zum Au-pair-Aufenthalt in Spanien können sich Gastfamilien und Au-pairs über alle wichtigen Infos und Voraussetzungen informieren und so optimal vorbereiten. 

Malaga, Spanien

Die Weltsprache Spanisch lernen, Fiesta, Siesta und eine ganz besondere Kultur erleben: Spanien hat für Au-pairs viel zu bieten. Und spanische Gastfamilien, die ein Au-pair aufnehmen möchten, erhalten Unterstützung bei der Kinderbetreuung und leichter Hausarbeit. 

Damit der Aufenthalt so bald wie möglich starten kann, sollte man sich zunächst über die Voraussetzungen für Au-pairs und Gastfamilien in Spanien informieren:

 

Voraussetzungen für Au-pairs

Au-pair in Spanien werden – Was sind die Voraussetzungen?

  • Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt (ab 17 Jahre alt für EU- und EFTA-Bürger).
  • Du bist nicht verheiratet und hast keine Kinder.
  • Du kannst dir die Reise leisten.
  • Du hast für die Dauer deines Aufenthalts in Spanien eine gültige Krankenversicherung.
  • Du sprichst Spanisch und möchtest deine Sprachkenntnisse verbessern.
  • Du hast nicht die spanische Nationalität.
  • Deine Muttersprache ist nicht Spanisch (keine Einschränkung für EU- und EFTA-Bürger).

Du erfüllst alle Voraussetzungen? Dann nichts wie los! Spanien erwartet dich! Informiere dich weiter unten auf der Seite über die Einreisebestimmungen und Konditionen.

Du erfüllst nicht alle Voraussetzungen? Dann fehlen dir leider eine oder mehrere wichtige Voraussetzungen, um als Au-pair nach Spanien zu gehen. Denk doch mal über einen Aufenthalt in einem anderen tollen Gastland nach. Überprüfe mit unserem Country Check, in welchem Land du Au-pair werden kannst.

Voraussetzungen für Gastfamilien

Ein Au-pair aufnehmen – So funktioniert's

  • In eurem Haushalt lebt mindestens ein Kind unter 18 Jahren.
  • Ihr könnt dem Au-pair ein eigenes Zimmer zur Verfügung stellen.
  • Euer Au-pair soll eure Kinder betreuen und leichte Arbeiten im Haushalt übernehmen.
  • Ihr sprecht im täglichen Leben Spanisch.*
  • Euer Au-pair ist kein spanischer Staatsbürger / Ihr habt nicht die gleiche Nationalität wie euer Au-pair.

* Familien, in deren Region eine andere Sprache gesprochen wird (z. B. Katalanisch, Galizisch oder Baskisch) und diese auch zu Hause sprechen, sollten dies auch in ihren Profiltexten angeben, damit das Au-pair Bescheid weiß.

Ihr erfüllt alle Voraussetzungen? Dann kann es losgehen! Zu euch passende Au-pairs findet ihr in eurem EasyFind. Erfüllt auch euer Au-pair alle Voraussetzungen, um zu euch zu kommen?

Ihr erfüllt nicht alle Voraussetzungen? Dann könnt ihr AuPairWorld leider nicht für eure Suche nutzen.

Weitere Infos zum Au-pair-Aufenthalt in Spanien

Bereit für den nächsten Schritt?

Wir von AuPairWorld freuen uns darauf, euch dabei zu begleiten. 

 
Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.