Au-pair-Aufenthalt in Belgien

Arbeitszeit, Voraussetzungen, Visum & Co. für Au-pair-Aufenthalte in Belgien: Alle wichtigen Informationen für Au-pairs und Gastfamilien in Belgien sind hier schnell und problemlos zu finden.

Brüssel, Belgien

Waffeln, Pommes und Schokolade, das alles gibt es in Tim und Struppis Heimat zu verköstigen – in Belgien. An der belgischen Küste hat man die Nordsee direkt vor der Tür und wer kein Französisch spricht, muss nicht gleich verzweifeln: In Belgien sprechen die Menschen nämlich außerdem noch Deutsch und Flämisch. Gastfamilien in Belgien erhalten mehr Flexibilität bei der Kinderbetreuung und eine helfende Hand im Haushalt. 

Interessiert? Dann weiter zu den Voraussetzungen für Au-pairs und Gastfamilien in Belgien?

Voraussetzungen für Au-pairs und Gastfamilien in Belgien

<i class="apw-icon-aupair"></i><span>Voraussetzungen für Au-pairs</span>
apw-icon-aupair
Voraussetzungen für Au-pairs
Au-pair in Belgien werden – Was sind die Voraussetzungen?  
Du bist zwischen 18 und 25 Jahre alt.
Du bist noch unverheiratet und hast keine Kinder.
Du hast zuvor nie in Belgien mit einer Arbeitserlaubnis gelebt.
Du hast Grundkenntnisse der niederländischen, französischen oder deutschen Sprache (je nachdem, in welche Region du gehen willst).
Du hast einen Schulabschluss, der dir erlaubt, die Universität zu besuchen oder du kannst nachweisen, dass du bis zum Alter von 17 Jahren zur Schule gegangen bist.
Du kannst dir den Aufenthalt als Au-pair und deine Reise leisten.

Auswertung

Du erfüllst alle Voraussetzungen? Dann nichts wie los! Belgien wartet auf dich! Du kannst sofort mit der Suche nach einer Gastfamilie beginnen. Informiere dich weiter unten auf der Seite über die Einreisebestimmungen und Konditionen.

Du erfüllst nicht alle Voraussetzungen? Leider fehlen dir eine oder mehrere Voraussetzungen, um Au-pair in Belgien zu werden. Unser Tipp: Denk doch mal über ein anderes Gastland nach. Es gibt viele interessante Länder, die für dich vielleicht infrage kommen! Dazu kannst du dich unter Infos Gastländer informieren

apw-icon-family
Voraussetzungen für Gastfamilien
Ein Au-pair aufnehmen – So funktioniert's  
Sie haben mindestens ein Kind unter 13 Jahren, welches bei Ihnen lebt.
Ihr zukünftiges Au-pair wird ein eigenes Zimmer sowie einen eigenen Schlüssel für Ihr Haus bekommen.
Ihr Au-pair soll Ihre Kinder betreuen und wird während des Au-pair-Aufenthalts als Mitglied der Familie angesehen.
Sie sprechen im täglichen Leben Niederländisch, Französisch oder Deutsch.
Sie sind bereit, Ihrem Au-pair genug Zeit zu geben, so dass es einen Sprachkurs besuchen kann.
Sie haben eine andere Nationalität als das Au-pair.
Für anfallende Kosten während des Au-pair-Aufenthalts können Sie aufkommen.

Ergebnis:

Sie erfüllen alle Voraussetzungen? Dann kann es sofort losgehen! Finden Sie passende Au-pairs in Ihrem EasyFind.

Erfüllt Ihr Au-pair auch die Voraussetzungen, um zu Ihnen kommen zu können?

Sie erfüllen nicht alle Voraussetzungen? In diesem Fall können Sie AuPairWorld leider nicht für Ihre Suche nutzen.

Weitere Infos zum Au-pair-Aufenthalt in Belgien

Bereit für den nächsten Schritt?

Wir von AuPairWorld freuen uns darauf, Sie dabei zu begleiten. 

Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.
×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login