Au-pair-Aufenthalt in England (UK)

Wer sich für einen Au-pair-Aufenthalt in Großbritannien interessiert, der kann hier einen Blick auf die Voraussetzungen für Au-pairs und Gastfamilien werfen. Außerdem haben wir weitere wichtige Informationen für Au-pairs und Gastfamilien im Vereinigten Königreich (England, Schottland, Nordirland und Wales) zusammengestellt.

Großbritannien - London

Roter Kult-Bus in London, Tee im Süden Englands oder Fish & Chips an der englischen Küste – für Au-pairs in England gibt es eine Menge zu entdecken. Gastfamilien aus England profitieren im Gegenzug von einer helfenden Hand bei der Kinderbetreuung.

Weiter scrollen lohnt sich: Je besser informiert, desto schneller auch der Aufenthalt organisiert. 

Informationen zum Brexit: Die Übergangszeit des Brexits endet am 31. Dezember 2020. Ab diesem Zeitpunkt wird der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union vollständig wirksam. Das Recht auf Freizügigkeit, welches britische Bürger und EU-Bürger bis zum 31. Dezember 2020 geteilt hatten, wird ebenfalls nicht mehr gelten. Die konkreten Auswirkungen dieser Änderungen auf Au-pair-Aufenthalte können Sie in unserem Blog-Artikel "Au-pairing nach dem Brexit" nachlesen.

<i class="apw-icon-aupair"></i><span>Voraussetzungen für Au-pairs</span>
apw-icon-aupair
Voraussetzungen für Au-pairs
Au-pair in England werden – Was brauchst du dafür?  
Dein Alter 18 - 30 Jahre
Du bist nicht verheiratet und hast keine Kinder.
Du kannst gut Englisch und möchtest deine Kenntnisse vertiefen.
Du kannst dir die Reise leisten (Reise- und Visumskosten).
Du bist berechtigt, ein Visum zu beantragen.
Du besitzt (je nach Visum) 244 - 516 GBP, um dir den Visumantrag leisten zu können.
Du verfügst über Ersparnisse und bist nicht auf staatl. Hilfe angewiesen (mind. 1.890 GBP).
Deine Aufenthaltsdauer bis zu 24 Monate
Bürger aus Hongkong, der Republik Korea oder Taiwan benötigen eine Sponsorennummer.

Auswertung

Du erfüllst alle Voraussetzungen? Dann nichts wie los! Großbritannien erwartet dich! Als Nicht-EU-Bürger kannst du mit einem Tier 5 Youth Mobility Scheme Visum einreisen, um dort als Au-pair zu arbeiten.

Du erfüllst nicht alle Voraussetzungen? Dann kannst du leider nicht Au-pair in England werden. Denk doch mal über einen Aufenthalt in einem anderen tollen Gastland nach. Überprüfe mit unserem Country Check, in welchem Land du Au-pair werden kannst.

apw-icon-family
Voraussetzungen für Gastfamilien
Ein Au-pair aufnehmen – So funktioniert's  
In Ihrem Haushalt lebt mindestens ein Kind unter 18 Jahren.
Sie können dem Au-pair ein eigenes Zimmer zur Verfügung stellen.
Ihr Au-pair soll Ihre Kinder betreuen und leichte Arbeiten im Haushalt übernehmen.
Sie sprechen im täglichen Leben Englisch.
Sie haben nicht die gleiche Nationalität wie das Au-pair.

Auswertung:

Sie erfüllen alle Voraussetzungen? Dann kann es losgehen! Zu Ihnen passende Au-pairs finden Sie in Ihrem EasyFind. Denken Sie daran: Überprüfen Sie auch, ob auch Ihr Au-pair alle Voraussetzungen erfüllt.

Sie erfüllen nicht alle Voraussetzungen? Dann können Sie AuPairWorld leider nicht für Ihre Suche nutzen.

Das sagen unsere ehemaligen Au-pairs:

Bereit für den nächsten Schritt?

Wir von AuPairWorld freuen uns darauf, Sie dabei zu begleiten. 

 
Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.