Au-pair-Stundenplan: Aufbau und Vorteile

(Auch zu finden unter Stundenplan und Download Mustervorlage Au-pair-Stundenplan)

Ein Stundenplan regelt während des Au-pair-Aufenthaltes Aufgaben, Arbeitszeit und Freizeit des Au-pairs. So können Au-pair und Gastfamilie ihre Tagesabläufe optimal aufeinander abstimmen, und das Au-pair weiß genau, wann die Gastfamilie es braucht und wann es Zeit für sich hat.

Wie ist der Au-pair-Stundenplan aufgebaut?

In den Stundenplan für das Au-pair gehören alle regelmäßigen und unregelmäßigen Aufgaben und Termine des Au-pairs.

Dazu gehören:

  • Zeitpunkte, zu denen die Kinder in die Schule gebracht werden müssen.
  • Wann das Au-pair beginnt, das Essen für die Kinder zuzubereiten.
  • Festlegung der Tage, an denen das Au-pair Babysitten soll.
  • Termine der Kinder, zu denen das Au-pair sie begleitet oder hinbringt.

Durch einen Stundenplan geben Au-pair und Gastfamilie ihrem Alltag Strukturen

Der Stundenplan bietet dem Au-pair und der Gastfamilie einen guten Überblick über die Arbeitszeiten eines Au-pairs. Damit lässt sich das gemeinsame Zusammenleben erfolgreich organisieren. Das Au-pair kann seine Freizeit und den Besuch eines Sprachkurses danach richten. Und die Familie kann ihre Termine ebenfalls entsprechend planen.

Unser Tipp:

Die Aufgaben und Erwartungen sollten Au-pair und Gastfamilie am besten schon vor der Ankunft des Au-pairs absprechen. So lassen sich Missverständnisse und Probleme vermeiden.

Beispiel eines Tagesablaufs anhand eines Au-pair-Stundenplans:

Da jede Gastfamilie unterschiedliche Bedürfnisse und Zeitpläne hat, können sich die Tagesabläufe der Au-pairs in Abhängigkeit der Anforderungen der Gastfamilie voneinander unterscheiden. Einige Au-pairs haben morgens Freizeit, andere können ihre Zeit Nachmittags oder gegen Abend individuell gestalten. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass Au-pairs und Gastfamilien den Stundenplan entsprechend ihrer Bedürfnisse zusammen ausfüllen und besprechen.  

 Download Stundenplan Vorlage

Zeit Aufgaben
07:00 Uhr Kinder wecken
Frühstück vorbereiten
Kinder anziehen
08:00 Uhr Kinder in die Schule oder den Kindergarten fahren
08:30 Uhr die Zimmer der Kinder aufräumen
Staubsaugen oder Wäsche waschen
10:00 Uhr Freizeit des Au-pairs
Besuch eines Sprachkurses ( 10.00 Uhr - 12.00 Uhr)
15:00 Uhr die Kinder von der Schule oder dem Kindergarten abholen
Peter zum Klavierunterricht bringen
Carmen zur Englisch Nachhilfe fahren
16:30 Uhr die Kinder von ihren Freizeitaktivitäten abholen
18:00 Uhr gemeinsames Abendessen
Mithilfe beim Aufräumen der Küche
20:00 Uhr die Kinder ins Bett bringen