Wie viele Stunden muss ein Au-pair arbeiten

(Auch zu finden unter Arbeitszeit und Stunden pro Woche)

Bei der empfohlenen Anzahl an Arbeitsstunden gibt es je nach Land deutliche Unterschiede. In einigen Ländern, wie z.B. Deutschland oder in den Vereinigten Staaten, gibt es keine offiziellen Regeln über die Arbeitszeit. In anderen, wie z.B. Australien, gibt es kein offizielles Au-pair-Programm. Mit Verweis auf unseren Au-pair-Grundgedanken sollte ein Au-pair jedoch nicht mehr als 30 Stunden die Woche arbeiten. In den meisten Gastländern beinhalten die offiziellen Arbeitsstunden die Zeit für Babysitting.

Hier eine kleine Übersicht für jedes Land:

Australien 25-40 Stunden/Woche
Österreich 18 Stunden/Woche
Belgien maximal 20 Stunden/Woche
Kanada 25 - 30 Stunden/Woche
Dänemark 18 - 30 Stunden/Woche
Finnland maximal 30 Stunden/Woche
Frankreich 30 Stunden/Woche
Deutschland 30 Stunden/Woche
Irland 30 Stunden/Woche
Italien 15 - 30 Stunden/Woche
Niederlande maximal 30 Stunden/Woche
Neuseeland 30 - 40 Stunden/Woche
Norwegen 30 Stunden/Woche
Südafrika 30 Stunden/Woche
Spanien 30 Stunden/Woche
Schweden maximal 40 Stunden/Woche
Schweiz maximal 30 Stunden/Woche
England und Vereinigtes Königreich 30 Stunden/Woche
U.S.A. maximal 45 Stunden/Woche

Weiterführende Links:

Ellens Au-pair-Erfahrung in Irland: Was gilt als Arbeitszeit bzw. Freizeit?

Arbeitszeit - FAQ

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login