Reisekosten

(Auch zu finden unter Reisekosten und Flugkosten)

Die Reisekosten gehen in den meisten Ländern zu Lasten des Au-pairs. Alle gültigen Regelungen dazu gibt es in unsere Kategorie Infos Gastländer.

Hinweis für Gastfamilien

Anreise Au-pair: Auch wenn Sie als Gastfamilie die Reisekosten ganz oder teilweise übernehmen wollen oder müssen, empfehlen wir dringend, dem zukünftigen Au-pair im Vorfeld kein Geld (oder Flugticket) zu schicken. Leider kommt es doch immer wieder vor, dass Ihr Geld dann weg ist und das Au-pair nicht ankommt. Erstatten Sie die Kosten deshalb erst nach der Anreise.

Viele Familien wünschen sich ein Au-pair aus einem weit entfernten, ihrer Meinung nach "exotischen" Land, ohne dabei jedoch zu berücksichtigen, dass das durchschnittliche Monatseinkommen einer Familie in diesen Ländern sehr gering ist. Bitte denken Sie bei der Auswahl ihres Au-pairs daran, dass Ihr Au-pair die Kosten für den Flug tragen muss. Obwohl das Flugticket für Ihr Au-pair bei den dortigen Einkommen fast unerschwinglich ist, sollten Sie trotzdem keinerlei Vorschüsse bezahlen.

Rückreise Au-pair: Wenn Sie mit Ihrem Au-pair zufrieden sind, empfehlen wir, die Kosten für die Rückreise ganz oder teilweise zu übernehmen.

Hinweis für Au-pairs

Weit entfernte Länder haben eine magische Anziehungskraft. Aber hast du auch das Geld dafür? Reisekosten müssen genau wie Sprachkurse von dir selbst bezahlt werden.

Sonderregelung USA !!

Au-pairs, die in eine amerikanische Gastfamilie in die USA wollen, müssen sich an eine für die USA zugelassene Agentur wenden. Bitte lesen Sie hierzu unseren Leitfaden Au-pair in Amerika oder Au-pair Familie in den USA.

    ×

    Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

    Noch nicht registriert?
    Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

    Als Au-pair registrieren
    Als Gastfamilie registrieren
    Schon registriert?
    Hier geht's zum Login