Agenturpflicht

(Auch zu finden unter Au-pair-Agentur und J1 Visum)

Agenturpflicht bedeutet, dass Au-pairs und Gastfamilien den Au-pair-Aufenthalt über eine zugelassene Agentur organisieren müssen. Eine Agenturpflicht gibt es nur in den USA, in der Schweiz und in den Niederlanden.

Es gibt in den europäischen Ländern keine Agenturpflicht (Ausnahme: Niederlande, Schweiz [nur für visumspflichtige Au-pairs]). Innerhalb Europas besteht das Recht auf Freizügigkeit.

Agenturpflicht in den USA

In den USA hat die Regierung festgelegt, dass Au-pairs und Gastfamilien für einen Au-Pair-Aufenthalt über eine der 16 zugelassenen Agenturen gehen müssen. Die Agentur beantragt auch das notwendige J1-Visum. Nur so ist der Au-pair-Aufenthalt legal. Die meisten Agenturen haben in den jeweiligen Ländern eine Partneragentur. Die Leistungen der Agentur sind für das Au-pair wie auch für die Gastfamilie mit Kosten verbunden.

Prematch auf AuPairWorld finden, dann Agentur festlegen

Warum gibt es auf AuPairWorld dennoch amerikanische Gastfamilien und Au-pairs, die in die USA gehen möchten? Da sich Au-pairs und Gastfamilien hier selbst einander aussuchen und finden, gilt dieses Prinzip auch beim Gastland USA: Gastfamilien und Au-pairs können hier nach ihren eigenen Kriterien ihre passende Auswahl treffen (prematching). Das ist der erste Schritt. Im zweiten Schritt müssen sie sich einigen, über welche der zugelassenen Agenturen sie gehen wollen. Weitere Informationen gibt es in der Rubrik Infos Gastländer.

Agenturpflicht in der Schweiz

In der Schweiz müssen Au-pairs, die nicht aus einem EU-Land kommen, über eine von dem Sécretariat d'État à l'économie (SECO) anerkannte Agentur gehen.

Agenturpflicht in den Niederlanden

2010 wurde in den Niederlanden das Modern Migration Policy Gesetz verabschiedet. Das Gesetz, das zum 1. Juni 2013 in Kraft treten soll, führt zu einigen grundlegenden Änderungen bezüglich des Au-pair Aufenthalts. Niederländische Gastfamilien und ihre zukünftigen Au-pairs müssen ab diesem Zeitpunkt den Au-pair Aufenthalt über eine anerkannte Au-pair-Agentur in den Niederlanden, den so genannten "Sponsor", organisieren. Letzterer übernimmt die Antragstellung im Namen des Au-pairs sowie die Erledigung der notwendigen Formalitäten.

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login