Weihnachten als Au-pair – ein unvergesslicher Kulturaustausch

Wie jedes Jahr steht auch in diesem Weihnachten wieder ganz plötzlich vor der Tür. Und dieses Jahr verbringst du es vielleicht auch noch weit entfernt von deiner Familie? Keine Sorge, wir verraten dir, warum sich Weihnachten mit deiner Gastfamilie definitiv lohnt.  

Mädchen steckt brennende Fackeln in den Schnee

Fast überall auf der Welt wird Weihnachten gefeiert und jedes Land hat seine eigenen Traditionen und Bräuche: Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsstrümpfe am Kamin, Adventskränze, Weihnachtssingen, Weihnachtsbäume, Krippenspiel und der Weihnachtsmann. Und auch jede Familie hat wieder ihre eigenen Traditionen. So verkleidet sich bei der einen Familie jedes Jahr der Onkel als Weihnachtsmann und bei der anderen werden in der Vorweihnachtszeit gemeinsam Weihnachtsfilme geschaut, das Haus dekoriert oder Weihnachtspullover im Partnerlook getragen. 

Weihnachtlicher Kulturaustausch 

Das ist das Besondere an einem Weihnachten in deiner Gastfamilie: Du lernst viele neue Traditionen kennen. Traditionen direkt in einer einheimischen Familie zu erleben, ist nicht vergleichbar damit, nur darüber gelesen oder in einer Dokumentation gesehen zu haben. Diese Bräuche und Traditionen kannst du dann ebenso im nächsten Jahr in deiner Heimat mit deiner Familie teilen. Außerdem kannst du auch Bräuche aus deinem Heimatland einbringen. Das ist eine tolle Möglichkeit, um euch untereinander noch besser kennenzulernen und stärkt die Bindung zwischen dir und deiner Gastfamilie. Besondere Feiertage wie Weihnachten gemeinsam zu verbringen und besondere Momente zu teilen, ist eine gute Chance, sich in die Familie zu integrieren. 

Weihnachten – Zeit zum Teilen 

Miteinander teilen und den Menschen um uns herum etwas zurückzugeben, wird besonders in der Weihnachtszeit groß geschrieben. Zweifelsohne ist das also die beste Gelegenheit für einen kulturellen Austausch und Verständnis. Deine eigenen Traditionen mit deiner Gastfamilie zu teilen und in ihre Bräuche einzutauchen, ist eine Erfahrung, die dich persönlich bereichert. Außerdem bringt es dir auch ein Stück Heimat in dein Gastland, wenn du deine Traditionen in deiner Gastfamilie zelebrierst. 

Von Krippenspiel bis Weihnachtsmarkt 

Auch wenn die Traditionen von Land zu Land unterschiedlich sind, wird die Weihnachtsstimmung sicher nicht zu kurz kommen. So wirst du vielleicht beim Krippenspiel in Italien, beim Glühwein trinken auf einem Weihnachtsmarkt in Deutschland, oder beim Zubereiten deines ersten Bûche de Noel in Frankreich sicher ein unvergessliches Weihnachten erleben.

Wo verbringst du dieses Jahr Weihnachten? Hast du schon eine interessante Tradition in deinem Gastland kennengelernt? Dann erzähl uns davon!

×

Auf AuPairWorld einloggen

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login