Sichere Suche auf AuPairWorld

Wir von AuPairWorld arbeiten stets daran, dass Sie auf unserer Website sicher und effektiv nach einem Au-pair oder einer Gastfamilie suchen können. Wichtig ist dennoch, dass Sie sich immer auch selbst schützen, wenn sie online unterwegs sind.

Das Internet bietet in vielerlei Hinsicht großartige Möglichkeiten. Leider gibt es aber auch immer wieder Betrüger, die beispielsweise unter Vortäuschung falscher Tatsachen Geld verlangen. In diesen Fällen ist dann meist von Scam die Rede. Scammer nutzen die Anonymität des Internets, die Identität anderer Personen oder andere Tricks, um mit Ihren Betrugsmaschen durchzukommen.

Folgen Sie diesen Tipps, sind Sie bei Ihrer Suche auf der sicheren Seite:

  • Nutzen Sie immer das AuPairWorld Nachrichtensystem, um ersten Kontakt mit Au-pairs oder Gastfamilien aufzunehmen.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Au-pairs oder Gastfamilien Sie über Facebook oder andere Soziale Netzwerke anschreiben.
  • Zahlen Sie niemals Geld im Voraus an fremde Personen.
  • Seien Sie vorsichtig bei Angeboten, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein. Dabei handelt es sich meist nur um Betrug. 
  • Informieren Sie sich über die Bestimmungen in Ihrem Heimatland/Gastland. Betrüger behaupten oft, Vertreter bestimmter Behörden zu sein und manipulieren ihre E-Mail-Adressen oder Internetseiten, um Sie nach persönlichen Dokumenten oder Geld zu fragen. 
  • Ändern Sie Ihre Passwörter regelmäßig für all Ihre E-Mail-Accounts und andere Online-Aktivitäten.
  • Nutzen Sie für jeden Ihrer Accounts ein anderes Passwort.
  • Nutzen Sie ein Passwort, das aus einer Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen besteht.

Folgen Sie diesen Tipps, haben Sie schon Kontakt mit einem Au-pair oder einer Gastfamilie aufgenommen:

  • Achten Sie darauf, woher die E-Mails kommen – manche Personen versuchen, Sie mit einer falschen E-Mail-Adresse auszutricksen. Überprüfen Sie also die E-Mail- und Internetadresse.
  • Vereinbaren Sie Videoanrufe (beispielsweise via Skype) oder persönliche Treffen, um Au-pair oder Gastfamilien kennenzulernen. Scammer zeigen sich nicht gerne persönlich.
  • Haben Sie über alle wichtigen Themen gesprochen? Schauen Sie sich unsere "Fragen an die Gastfamilie" und die "Fragen an das Au-pair" an.
  • Fragen Sie nach Referenzen: Ist es vielleicht möglich, mit einem der vorigen Au-pairs der Familie zu sprechen. Als Gastfamilie hingegen, können sich von Referenzen von Lehrern, Arbeitgebern oder Familien, bei denen es schon einmal auf die Kinder aufgepasst hat, geben lassen.
  • Vereinbaren Sie einen Au-pair-Vertrag!
  • Zu guter Letzt: Bereiten Sie sich gut auf den Aufenthalt vor. Lesen Sie dazu auch unsere Artikel: "Wie plane ich meine Reise?” und "Wie bereite ich mich auf mein erstes Au-pair vor?"

Wir bei AuPairWorld haben immer ein offenes Ohr für Ihre Sicherheitsbedenken:

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login