Ihr Au-pair verstehen: Der Schlüssel für einen erfolgreichen Aufenthalt

Verstehen Sie die Bedürfnisse und die Motivation Ihres Au-pairs und fördern Sie so eine bessere Integration in Ihre Familie.

Weibliches Au-pair, dessen Haare vom Winde verweht sind

„Ein glückliches Au-pair ist immer auch ein gutes Au-pair." 

Ganz nach diesem Motto organisiert ein AuPairWorld-Gastvater seine Au-pair-Aufenthalte, der gemeinsam mit seiner Frau schon viele Au-pairs aufgenommen hat.

Das ergibt natürlich erst mal Sinn und klingt auch eigentlich ganz einfach. Aber was ist es denn eigentlich genau, was einen guten Au-pair-Aufenhalt für beide Seiten ausmacht? Und warum ist ein glückliches Au-pair der Schlüssel für einen erfolgreichen Aufenthalt? 

Verstehen Sie die Motivation Ihres Au-pairs

Gastfamilien entscheiden sich für ein Au-pair, weil sie Hilfe bei der Kinderbetreuung und leichter Hausarbeit benötigen. Das passende Au-pair sollte diese Bedürfnisse natürlich erfüllen und auch Spaß an diesen Aufgaben haben.  

Dass dies aber nicht die einzige Motivation für Au-pairs ist, überrascht sicher nicht. Die Motivation der Au-pairs ist natürlich von Au-pair zu Au-pair unterschiedlich. Aber Sie können sich ziemlich sicher sein, dass es neben der Betreuung Ihrer Kinder noch weitere Motivation gibt.

Um also Ihr Au-pair erfolgreich in Ihren Familienalltag zu integrieren, sollten Sie vor allem folgende Fragen klären: 

  • Welche Erwartungen hat das Au-pair an seine Aufgaben? Decken sich diese Erwartungen mit Ihren?
  • Welche persönliche Motivation steckt hinter dem Wunsch Au-pair zu werden?

Was steht auf der Agenda des Au-pairs?

Sie möchten einen kompetenten und motivierten jungen Menschen, der sich in Ihre Familie integriert und Ihnen eine helfende Hand ist. Aber was möchte Ihr Au-pair?

Häufig steht bei den Au-pairs das Sprache lernen im Vordergrund. Genau diesen Vorteil bringt ein Au-pair-Aufenthalt natürlich mit sich. Aber das ist nur eine Motivation von vielen.  

Typischerweise möchten Au-pairs natürlich etwas Besonderes erleben und verschiedene Erfahrungen sammeln. Sie möchten die Welt entdecken, das erste Mal alleine in einem anderen Land leben und natürlich auch Abenteuer erleben. Ja, ein Au-pair-Aufenthalt öffnet die Tür zu einer neuen Sprache, aber er öffnet auch eine Tür zu einer neuen Welt voll mit neuen Erfahrungen.

Lernen Sie die Au-pairs schon während der Suche besser kennen: Welche Pläne, Wünsche und Erwartungen hat das Au-pair an den Au-pair-Aufenthalt? Das macht es einfacher für Sie, sich für das richtige Au-pair zu entscheiden: Ein Au-pair, das sich optimal in die Familie integriert und trotzdem auch die eigenen Erwartungen erfüllen kann. 

Work-Life-Balance ist der richtige Weg

Ein Au-pair-Aufenthalt ist für beide Seiten ein Mittel zum Zweck. Deshalb ist die Balance zwischen den Au-pair-Aufgaben und dem Rest der Au-pair-Erfahrung wichtig, damit Sie ein glückliches Au-pair haben, das auch erfolgreich seine Aufgaben erledigt. 

Au-pairs können ihr Bestes bei ihren täglichen Aufgaben im Familienleben geben, wenn: 

  • sie nicht zu viele Stunden pro Woche arbeiten (30 Stunden Arbeitszeit wird in den meisten Ländern empfohlen),
  • sie ihre Freizeit dafür nutzen können, Dinge zu unternehmen, die ihnen Spaß machen.

Das sind die grundlegenden Bedingungen, die eine Win-win-Situation für einen funktionierenden Au-pair-Aufenthalt ermöglichen. 

Familienleben: Teil des großen Ganzen 

Teil einer Familie zu sein, ist meistens kein Vollzeitjob. Für die meisten von uns passieren nebenher viele andere Dinge und vieles muss erledigt werden. Das Gleiche gilt auch für Au-pairs, die ein Teil Ihrer Familie sind. Der Fakt, dass ein Au-pair nach mehr sucht, als nur nach der Kinderbetreuung, ist wohl eins der normalsten Dinge in der Welt.

Wir teilen viele Dinge innerhalb der Familie und leisten alle unseren positiven Beitrag. Daneben haben wir aber auch alle unsere eigenen Bereiche, die uns persönlich wichtig sind. Die Tatsache anzuerkennen, dass dies auch für Ihr Au-pair gilt, ist der beste Weg zu einer tollen Au-pair-Erfahrung. Eine gesunde Mischung aus Au-pair-Aufgaben und Freizeit macht es für beide Seiten zu einem erfolgreichen Aufenthalt.

 


 

×

Auf AuPairWorld einloggen

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login