Kontakte im Gastland knüpfen

(Auch zu finden unter Au Pair Treffen, Freunde finden und Kontakte knüpfen)

Neue Leute kennenlernen ist ein wichtiger Bestandteil der Au-pair-Erfahrung. Andere Au-pairs können über Social Media oder direkt vor Ort Kontakte knüpfen. Ein paar Tipps dazu gibt es hier.

Während des Au-pair-Aufenthalts ist es sehr wichtig, neue Freunde zu finden. Sie werden ein Teil deiner Erfahrung. Sie begleiten dich, wenn du die verschiedenen Facetten deines Gastlandes entdeckst, z.B. bei einem Wochenendausflug oder bei einer Feier am Freitagabend. Es kann jedoch viel schwieriger sein, Kontakte in einem neuen Land zu knüpfen als zu Hause! Hier findest du einige Tipps, wo du nette Leute finden und während deiner Au-pair-Zeit Freundschaften schließen kannst.

Suche nach Freunden über Social Media

Au-pairs, die mit anderen Au-pairs in Kontakt treten möchten, können dazu unsere Facebook-Seite nutzen. Dafür kannst du in unsere Chronik schreiben, dass du nach anderen Au-pairs in deiner Region suchst. Darüber hinaus gibt es Au-pair-Gruppen auf Facebook, die eine gute Möglichkeit zum Kennenlernen anderer Leute bieten. Du kannst im Suchfeld "Au-pair in" und dazu dein Gastland, deine Region oder Stadt eingeben. Für deine eigene Sicherheit prüfe bitte, dass die Gruppe privat ist.

Wenn du einen Instagram-Account hast, kannst du nach Hashtags suchen. Dazu suchst du einfach nach Hashtags mit "aupair" und deiner Gaststadt oder Region (z.B. #aupairindublin). 

Finde neue Freunde vor Ort in deinem Gastland

  • Ein Sprachkurs ist die beste Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen. 
  • Was sind deine Hobbys? Singen, Tanzen oder machst du gerne eine bestimmte Sportart? Du kannst dich über Clubs und Fitnessstudios informieren, die in der Nähe deiner Gastfamilie sind.
  • Wenn du die Gastkinder zur Schule oder in den Kindergarten begleitet hast, kannst du direkt andere Leute treffen, die ähnliche Interessen wie du haben.
  • Du kannst deine Gastfamilie fragen, ob sie andere Familien in Ihrem Umfeld kennt, die gerade ein Au-pair aufgenommen haben.
  • Frag deine Gastfamilie auch nach typischen Freizeitangeboten in ihrer Gegend. Vielleicht möchtest du mehr über diese Angebote erfahren und sie ausprobieren.
  • Universitäten bieten in der Regel verschiedene Sport- und Freizeitaktivitäten an. Dort kannst du auf Teilnehmer aus unterschiedlichen Ländern treffen. Besuche einen Sportkurs oder melde dich für einen Ausflug an. Du kannst dich auch über Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität informieren und daran teilnehmen. Mache auch einen Aushang am Schwarzen Brett.
  • Du kannst auch beim Supermarkt in deiner Nähe an der Infowand einen Zettel aufhängen, dass du andere junge Menschen treffen möchtest, z.B. Au-pairs.
  • Besuche die Website deiner Gaststadt. Hier kannst du viele interessante Veranstaltungshinweise und Tourismustipps finden.

Hinweis: Bitte beachte, dass AuPairWorld keine Kontaktdaten von Au-pairs an andere Au-pairs weitergeben kann.

Mehr zum Thema:

Ellens Erfahrung in Irland: Wie finde ich Freunde in meinem Gastland?

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login