Au Pair Programm in Liechtenstein



Voraussetzungen für das Au Pair

Alter: 18 - 25 Jahre

Sprachkenntnisse: Grundkenntnisse der deutschen Sprache. Das Au Pair darf nicht die selbe Muttersprache wie die Gasteltern sprechen.

Voraussetzungen für die Gastfamilie

Sprache: Die Umgangssprache in der Familie ist Deutsch und die Muttersprache von mindestens einem Familienmitglied ist Deutsch.

Kinderbetreuung: Im Haushalt der Familie muss mindestens ein minderjähriges Kind leben. Enkelkinder, Neffen oder Nichten werden nicht berücksichtigt.

Versicherungen: Die Gastfamilie als Garantiegeber gegenüber den liechtensteinischen Behörden verpflichtet sich, während der gesamten Dauer des Aufenthaltes des Au Pair in Liechtenstein für den Lebensunterhalt inkl. sämtlicher anfallender Kosten (z.B. Kleidung, Arztkosten, Medikamente, Krankenhaus, Ausbildung usw.) aufzukommen.

Das Au Pair-Programm im Überblick

Aufenthaltsdauer

Die Aufenthaltsdauer muss mindestens 6 und darf höchstens 12 Monate betragen. Für Au Pairs muss in Liechtenstein eine Kurzsaufenthaltsbewilligung beantragt werden. 

Lohn und Arbeitsstunden

Au Pairs dürfen maximal 30 Stunden in der Woche arbeiten. Der Mindestbruttolohn beträgt gemäß Regierungsbeschluss vom 5. September 2006 bei einer 30-Stunden-Woche CHF 1.835,00. Bei einer geringeren Arbeitsstundenzahl in der Woche errechnet sich der Bruttolohn anteilsmässig. Der Nettolohn von CHF 700,00 darf dabei jedoch nicht unterschritten werden. 

Hinweis: Au Pairs sind zu mindestens der Hälfte ihrer Arbeitszeit durch einen Elternteil zu betreuen. Bei zwei erwachsenen Personen im Haushalt ist maximal eine Erwerbstätigkeit von 150 % erlaubt.

Kosten und Logis

Unterkunft (Einzelzimmer) und Verpflegung werden kostenfrei von der Gastfamilie gestellt. Für Ausgaben bei Kost und Logis darf die Gastfamilie maximal CHF 720,00 vom Grundlohn des Au Pairs abziehen.

Sprachkurs

Die Teilnahme an einem Deutsch-Sprachkurs ist obligatorisch. Die Kosten für einen Deutsch-Sprachkurs trägt die Gastfamilie.

Sozialausgaben und Versicherung

Das Au-Pair ist durch die Gastfamilie bei einer liechtensteinischen Versicherung gegen Krankheit und Unfall zu versichern. Die Kosten hierfür trägt die Gastfamilie.

Es wird keine Au-Pair Beschäftigung zugelassen, wenn:

  • zwischen der Gastfamilie und dem Au-Pair ein Verwandtschaftsverhältnis besteht 
  • die selbe Muttersprache gesprochen wird

Das Au-Pair darf weder als Kranken-, Alters- oder Tierpflegerin noch als Haus- oder Landwirtschaftsangestellte eingesetzt werden.

Benötigte Unterlagen für den Au Pair-Aufenthalt

Hierbei werden zum einen Staatsangehörige aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) sowie schweizer Staatsangehörige und andererseits Staatsangehörige aus anderen Ländern unterschieden. 

im Allgemeinen:

  • ein Gesuchsformular
  • das Formular "Persönliche Angaben zur Ausstellung des Aufenthaltstitels" (inkl. Passfoto und Unterschrift)
  • eine Kopie des gültigen Passes oder der gültigen Identitätskarte (bei Staatsangehörigen aus dem EWR oder der Schweiz)
  • der Arbeitsvertrag für Au Pair-Angestellte
  • ein Nachweis des Krankenversicherungsschutzes
  • die Anmeldung des Deutsch-Sprachkurses
  • eine Unterhaltsgarantie

zusätzlich für Au Pairs, die keine Staatsangehörigkeit im EWR oder der Schweiz haben:

  • ein Visaantrag
  • eine Kopie des gültigen Aufenthaltstitels bei Wohnsitz im EWR oder in der Schweiz
  • das Original des Strafregisterauszugs (max. 1 Monat alt und in Liechtenstein anerkannten Übersetzungsbüro ins Deutsche übersetzt)
  • ein Nachweis über Grundkenntnisse der deutschen Sprache (z.B. Zeugnisse, Diplome, etc.)

Für die Beantragung der Aufenthaltsbewilligung nutzen Sie bitte das Online-Formular des Ausländer- und Passamtes des Fürstentums Liechtenstein.

So können Sie Kontakt zum Ausländer- und Passamt aufnehmen:

Abteilung Bewilligungen
Ausländer- und Passamt (APA)
www.llv.li
Städtle 38
FL - 9490 Vaduz

Auf der Internetpräsenz des Ausländer- und Passamtes finden Sie alle nötigen Informationen für das Au Pair-Programm in Leichtenstein.

Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

TeilenTeilenTeilenTeilen
×
Bitte wählen Sie eine Sprache!

Auf AuPairWorld einloggen

×

Sicherheitsfrage

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, müssen Sie eine Sicherheitsfrage richtig beantworten. Nur dann können Sie ein neues Passwort wählen und wieder Zugriff zum Profil erhalten. Bitte wählen Sie jetzt eine Frage und legen Sie die Antwort fest.