Wie finde ich ein zuverlässiges Au Pair?

Frage der Woche (15. August). Gastmutter Ana aus Spanien ärgert sich über Au Pair Bewerberinnen, die es nicht wirklich ernst meinen. Ein britisches Au Pair sagte ihr kürzlich kurz vor der Reise einfach ab. Ana fragt: Wie erkenne ich ein „echtes“ Au Pair, das dann auch wirklich zu mir kommt?  

, in Archiv

Hallo AuPairWorld,

ich bin Gastmutter und habe kürzlich ein britisches Au Pair gefunden. Sie wollte kommen, erklärte mir aber kurz vor ihrer Anreise überraschend, ihre Familie sei nicht damit einverstanden, dass sie als Au Pair arbeiten würde. Ich habe bis dahin viel Zeit und Arbeit investiert. Jetzt muss ich mit der Suche wieder von vorn anfangen. Wie kann ich solche Absagen in Zukunft vermeiden?

Ana aus Spanien

Antwort des AuPairWorld Support Teams

Liebe Ana,

leider kommt es vor, dass ein Au Pair nicht anreist. Zum Glück aber nur sehr selten. Es gibt einiges, was Sie im Vorfeld tun können, um diese Situation zu vermeiden. Wissen sollten Sie jedoch: Eine Garantie auf hundertprozentige Sicherheit darüber, ob der Prozess des gegenseitigen Aussuchens erfolgreich ist, gibt es nicht. Dazu sind Leben und die Menschen zu facettenreich. Wir haben Ihnen in der Frage der Woche vom 1. August einen Katalog wichtiger Fragen an Ihr Au Pair zusammengestellt.  Sprechen Sie vorher ausgiebig miteinander. So können Sie klären, mit welcher Motivation und Erwartung sich das Au Pair bei Ihnen bewirbt.

  • Fragen Sie Ihr Au Pair nach Referenzen.
  • Kann es Kinder betreuen oder will es einfach nur viel reisen?
  • Hat es Grundkenntnisse in Ihrer Sprache?
  • Unterstützen Eltern, Partner und Freunde das Vorhaben?
  • Sprechen Sie bei jungen Au Pairs auch mit den Eltern, wenn das möglich ist.
  • Um was geht es dem Au Pair vorwiegend? Will es Geld verdienen oder als „echtes“ Au Pair zu Ihnen kommen?
  • Informieren Sie das Au Pair früh über die Aufgaben, die es übernehmen soll. Skizzieren Sie einen Stundenplan.
  • Nehmen Sie diese Vereinbarungen außerdem in den Au Pair Vertrag auf.
  • Treffen Sie sich vorab mit dem Au Pair oder skypen Sie miteinander.

So können Sie besser einschätzen, ob Sie sich sympathisch sind und die Erwartungen aneinander stimmen. Achten Sie dabei auch auf Ihr Bauchgefühl. Wir wünschen Ihnen, dass Sie schnell ein neues Au Pair finden, das gut zu Ihrer Familie passt. 

Ihr AuPairWorld Support Team