AuPairWorld erweitert internationales Netzwerk

Montreal (September 2017). Vom 26.-29. September nahm AuPairWorld an der diesjährigen Konferenz der World Youth Student and Educational (WYSE) Travel Confederation in Montreal, Kanada, teil.

WYSE-Konferenz in Montreal 2017

Das Unternehmen aus Kassel ist seit 2016 Elite-Mitglied der WYSE. „Die jährliche Konferenz der WYSE ist ein hervorragender Weg, Vertreter der Branche aus aller Welt kennen zu lernen“, so Ann-Kristin Cohrs, Geschäftsführerin AuPairWorld.

„Unser Ziel ist es, unser internationales Netzwerk im Bereich Jugend- und Bildungsreisen zu erweitern und so Au-pair als attraktive Option für junge Menschen noch besser zu platzieren. Außerdem wollen wir gemeinsam mit der WYSE Au-pairing als kulturellen Austausch verstärkt und mit globaler Wirkung bewerben und weiter entwickeln“.

Daher begrüßt AuPairWorld ausdrücklich, dass bei der WYSE die neue Position des Sector Manager Cultural Exchange geschaffen und mit Polina Jones besetzt wurde. Bei einem Round Table hat sich die neue Beauftragte den Vertretern der Au-pair Industrie vorgestellt. „Die Diskussion war sehr informativ“, so Cohrs, „und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“.