Spende von 2.000 Euro sichert Kasseler Team die Teilnahme am Oxfam Deutschland Trailwalker

Kassel (September 2012). Sportlich ist das Team von AuPairWorld fit für den weltgrößten Charity-Lauf. Doch das allein reicht nicht, um im September bei dem Oxfam Deutschland Trailwalker im Harz starten zu dürfen.

Mitarbeiter von AuPairWorld beim Training für den Oxfam Trailwalker

Jedes Team muss im Vorfeld 2.000 Euro Spendengelder für Oxfam sammeln. Durch die Spende in Höhe von 2.000 Euro von a.n.d, dem Betreiber von AuPairWorld, ist der Start der „AuPairWorld - Silly Walkers“ am 7. und 8. September nun gesichert.

„Es ist schön zu wissen, dass wir jetzt starten dürfen“

„Wir freuen uns sehr, dass unser eigener Arbeitgeber uns auch bei diesem Projekt unterstützt und fördert,“ sagt Chantal Quassolo vom Team "AuPairWorld – Silly Walkers". Und ihr Teamkollege Marius Kunze ergänzt: „Es ist schön zu wissen, dass wir jetzt wirklich starten dürfen.“ 100 Kilometer in 30 Stunden für den guten Zweck laufen, dafür trainiert das Team bereits seit Monaten. Doch stand nicht nur das Training, sondern auch der Punkt „Spenden sammeln“ auf dem Trainingsplan.

Zwischenbilanz: 3.240 Euro für eine gerechte Welt ohne Armut

Private Unterstützer spendeten bereits über tausend Euro. Für einen Kuchenverkauf in Kassel aktivierte das internationale Team außerdem seine Backkünste. Zusammen mit der Spende des Arbeitgebers konnten so bislang 3.240 Euro an Spenden gesammelt werden. Diese Spendengelder fließen bei Oxfam weltweit in Hilfsprojekte für Kinder und Frauen. Deswegen laufen die „AuPairWorld - Silly Walkers“ auch unter dem Motto „We 'd go miles for women's rights.“  

Soziales Engagement ist 2012 mit sportlicher Fitness verbunden

Schon häufiger spendete AuPairWorld für soziale Projekte in der ganzen Welt: 2010 für ein Nothilfeprojekt in Haiti und eines in Pakistan, 2011 für die Flüchtlingshilfe in Ostafrika. Dieses Mal ist das soziale Engagement vor allem mit sportlicher Fitness verbunden. Spenden sind weiterhin willkommen. Der Lauf kann per Livestream verfolgt werden. 
 

Über AuPairWorld

AuPairWorld ist die weltweit führende Au-pair-Agentur im Internet und bietet die Möglichkeit, selbstbestimmt und direkt ein Au-pair oder eine Gastfamilie zu finden. Seit der Gründung 1999 haben sich mehr als 1,3 Millionen Menschen registriert. AuPairWorld wird betrieben von der a.n.d. Internet Services GmbH & Co. KG (a.n.d) mit Sitz in Kassel, Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt 24 fest angestellte Mitarbeiter.

Über den Oxfam Trailwalker

Der Oxfam Trailwalker ist der weltweit größte Spendenlauf für internationale Bildungsprojekte. Er wird organisiert von der unabhängigen Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam. Oxfam leistet weltweit Nothilfe in Krisen und stärkt die Menschen in armen Ländern. Mit dem Oxfam Trailwalker will die Organisation ein Zeichen setzen: Jeder, der hier mitmacht, setzt sich für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Der 100-Kilometer Lauf durch den Harz ist also sportliche Herausforderung, Team-Erlebnis und Charity-Lauf zugleich – und laut der Veranstalter auch „die aufregendste Trekking-Tour der Welt!“ Er findet am 8. und 9. September 2012 zum dritten Mal ab Osterode am Harz statt. Die Spendengelder kommen immer einem karitativen Zweck zugute: Dieses Jahr fließen sie in Projekte zur Unterstützung von Frauen und Mädchen in Südafrika, Benin und Kongo, Sri Lanka und Pakistan.  

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login