“Man muss reisen, um zu lernen.“ – Mark Twain

Kassel/Dublin (September 2017). Während einer Firmenreise nach Dublin erfuhren 24 Mitarbeiter von AuPairWorld Wichtiges über den irischen Markt. Nicht zuletzt durch intensive Gespräche mit Gastfamilien und Au-pairs, die das Unternehmen zu zwei Treffen mit attraktivem Rahmenprogramm eingeladen hatte.

AuPairWorld in Dublin

Rund 40 Au-pairs hatte AuPairWorld zu einer Stadtführung durch Dublin mit anschließendem Imbiss eingeladen. Begleitet wurden die Gruppen von Mitarbeitern von AuPairWorld, die in Gesprächen mit den jungen Leuten wertvollen Input für ihre tägliche Arbeit erfuhren. „Irland ist für uns ein wichtiger Markt und Dublin eine bei Au-pairs aus aller Welt beliebte Stadt“, so Ann-Kristin Cohrs, Geschäftsführerin AuPairWorld. „Unser Angebot einer Stadtführung ist sehr gut angenommen worden, die Au-pairs hatten so Gelegenheit nicht nur die Stadt, sondern auch sich gegenseitig kennen zu lernen und neue Kontakte zu knüpfen“. 

Gleichzeitig hatte AuPairWorld einige Gastfamilien zu einem gemütlichen Frühstück im The Gibson Hotel eingeladen, um sich auch hier über Befindlichkeiten, Wünsche und Bedürfnisse zu informieren. „Wir haben einen sehr angenehmen und interessanten Vormittag mit unseren Gastfamilien verbracht und sehr intensive Gespräche geführt“, berichtet Cohrs. „Dieser direkte Austausch mit unseren Kunden ist für beide Seiten eine tolle Erfahrung und bringt uns als Unternehmen natürlich wichtige Einblicke, um unsere Services noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden auszurichten“.

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login