AuPairWorld Geschäftsbericht 2013: Persönlichen Kontakt knüpfen in einer globalisierten Welt

AuPairWorld ermöglicht Au-pairs und Gastfamilien als führende Au-pair-Agentur im Internet weltweit, miteinander in Kontakt zu kommen und Au-pair-Beziehungen aufzubauen. 2013 ist das bislang beste Geschäftsjahr in der 15-jährigen Geschichte des Unternehmens.

Mehr als 375.000 neue User haben sich im gesamten Jahr 2013 auf der Website von AuPairWorld registriert: Das bedeutet eine Wachstumssteigerung von 43 Prozent, die die Zahl der Gastfamilien und Au-pairs, die sich bei AuPairWorld registriert haben, aktuell auf über 1.8 Millionen seit der Gründung des Unternehmens angehoben hat. 

Diese Entwicklung verdeutlicht: Der Au-pair-Aufenthalt wird bei Au-pairs wie auch bei Gastfamilien generell immer beliebter. Wir von AuPairWorld verstehen es als tägliche Herausforderung und wichtige Aufgabe, auf die sich wandelnden Nutzerbedürfnisse zu reagieren. Unsere Aufgabe dabei ist, unsere Nutzer zu unterstützen, die einzigartigen Vorteile des Au-pair Aufenthalts zu nutzen, um ihren eigenen Platz im Au-pair-Modell zu finden.  

Geschäftsentwicklung: 2013 ist ein Rekordjahr

Aufbauend auf einen vorausgehenden Wachstumskurs - in den vergangenen vier Jahren im zweistelligen Bereich - verzeichnete AuPairWorld 2013 sein bislang erfolgreichstes Jahr: Insgesamt registrierten sich im Rekordjahr 299.680 Au-pairs auf der Website. Das bedeutet eine Steigerung von 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Au-pair Registrierungen

2013 haben sich 75.600 Gastfamilien bei AuPairWorld registriert. Hiermit zeigt sich für diese Nutzergruppe eine Steigerung von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Registrierung Gastfamilien

Wachstumsbeschleuniger

Anhaltendes Wachstum in dieser Größenordnung kommt nicht so oft in diesem Geschäftsfeld vor. Zwei Phänomene scheinen diese Entwicklung für AuPairWorld anzutreiben. Grundsätzlich bietet das Au-pair-Modell sowohl Au-pairs als auch Gastfamilien vielfältige Möglichkeiten: Familien mit kleinen Kindern bekommen eine individuelle erstklassige Kinderbetreuung mit weiterem Nutzen für große und kleine Familienmitglieder.

Junge Menschen, die als Au-pairs ins Ausland gehen, haben die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse und interkulturellen Kompetenzen zu verbessern sowie auch eine außergewöhnliche Erfahrung voller Freude und Abenteuer zu machen. Gleichzeitig erwerben sie sehr gute Sprachkenntnisse und wichtige Softskills, die die Karriere vorantreiben können - ob es es sich hierbei um einen sozialen Beruf oder internationales Business handelt.

Diese Vorteile sind sehr gut bekannt und nehmen sicherlich noch an Bedeutung zu, je mehr sich die Globalisierung weiter durchsetzt. Eine Au-pair-Erfahrung gibt jedem die Möglichkeit, selbst ein Weltbürger zu werden und sich beim Wettbewerb in einem globalen Markt auf eine Art und Weise zu behaupten, die auf Familienwerten basiert wie gemeinsame Interessen und gegenseitiger Nutzen. Zusammenfassend ist ein Au-pair-Aufenthalt ein einfacher und effektiver Weg, persönliche Kontakte in einer gobalisierten Welt zu finden, die allen Beteiligten Vorteile bieten.

Aber das außergewöhnliche Wachstum von AuPairWorld ist nicht nur abhängig von der Beliebtheit und der Attraktivität des Au-pair-Aufenthalts allgemein. Viele Unternehmen versuchen, ähnliche Dienstleistungen anzubieten. Keines von ihnen erreicht jedoch das gleiche Maß an nachhaltigem Erfolg im europäischen Markt. 

Den Schlüssel zu AuPairWorlds konstant hohen Wachstumsraten ist die einzigartige Mischung aus praktischer Web-Funktionalität, professionellem Informationsangebot zu allen Aspekten des Au-pair-Aufenthalts sowie die kompetente und persönliche Kundenbetreuung, die in sechs verschiedenen Sprachen angeboten wird. Als Marktführer macht AuPairWorld es sich auch zum Prinzip, mit strengen Profilkontrollen, sorgfältiger Systemüberwachung und laufenden Sicherheitchecks allen Nutzern stets höchste Qualitätsstandards zu bieten.

Entwicklungen der Au-pair Registrierungen nach Land - 2010-2013

Wie die Balkengrafik unten zeigt, liegen diejenigen Länder, aus denen sich die meisten Au-pairs 2013 auf AuPairWorld registriert haben, weiterhin in Westeuropa: Die Wachstumsraten in den drei führenden Ländern Spanien, Frankreich und Italien bewegten sich zwischen 43 Prozent und 84 Prozent. Es gab übrigens ein anhaltendes Wachstum auf der ganzen Linie des europäischen Kernmarkts. Auch Deutschland und Großbritannien sind weiterhin unter den Top 5 Ländern für Au-pair-Registrierungen. 78 Prozent der Au-pairs, die sich 2013 bei AuPairWorld registriert haben, kamen aus Ländern der Europäischen Union (EU) und der Europäischen Freihandelsassoziation ( EFTA).

Au-pairs nach Nationalität

Neben dem europäischen Kernmarkt zeigt sich auch eine wachsende Beliebtheit für den Au-pair-Aufenthalt über AuPairWorld unter jungen Menschen in Nordamerika. Registrierungen in den USA stiegen von 7.650 auf 12.530 an (eine Steigerung von 64 Prozent) und in Kanada von 4.970 auf 7.540 (eine Steigerung von 52 Prozent). In Nordamerika ist laut diesen Zahlen das Bedürfnis nach der Entwicklung von Fremdsprachenkenntnissen und interkultureller Kompetenz stärker ausgeprägt als viele annehmen.  

Eine andere interessante Entwicklung bei Registrierungen von Au-pairs von Ländern außerhalb Europas zeigen die angestiegenen Spitzenwerte von Au-pairs aus Süd- und Zentralamerika: Mit 5.380 Au-pair-Registrierungen ist Brasilien 2013 unter die Top 10 Länder geklettert. Ebenso stiegen die Registrierungen in Mexiko 2013 um 47 Prozent auf 4.180 an und in Kolumbien um 76 Prozent auf 3.120 Registrierungen. Um das interkontinentale Bild abzurunden: Auch in Australien stiegen die Au-pair-Registrierungen mit einer überdurchschnittlich hohen Steigerungsrate von 71 Prozent auf insgesamt 3.480 Registrierungen an. 

Registrierungen von Au-pairs nach Land

Entwicklung der Registrierungen Gastfamilien je Land - 2010 bis 2013

Mit 33 Prozent hat sich die Steigerungsrate bei den Registrierungen von Gastfamilien im Gesamtjahr 2013 im Vergleich zur Steigerungsrate von 15 Prozent in 2012 (auf insgesamt 75.600 registrierte Gastfamilien in 2013) mehr als verdoppelt. Sechs europäische Länder sind hierbei wesentliche Wachstumstreiber: Großbritannien, Spanien, Frankreich, Deutschland, Italien und Irland (siehe Balkendiagramm unten). Nach relativ flachen einstelligen Wachstumszahlen der Registrierungen von Gastfamilien in Frankreich und Deutschland in 2012 entwickelte sich die Steigerungsrate beider Länder im Jahr 2013 mit 29 Prozent in Frankreich und 21 Prozent in Deutschland steil nach oben. Wie auch bei den Registrierungen von Au-pairs kamen auch die Registrierungen von Gastfamilien überwiegend aus Europa: 86 Prozent der 2013 auf AuPairWorld registrierten Gastfamilien kamen aus EU- und EFTA-Staaten.   

Gastfamilien nach Land

Gastfamilien aus englischsprachigen Ländern nehmen weiterhin eine wichtige Rolle bei AuPairWorld ein. Erneut war Großbritannien mit 13.890 Registrierungen in 2013 Spitzenreiter bei den Gastfamilien. Interessant ist auch, dass Irland - mit weniger als einem Zehntel der Gesamtbevölkerung von Großbritannien - bei der Anzahl der Gastfamilien-Registerierungen eine hohe Rate verzeichnet, die bei einer knappen Hälfte der Gastfamilien-Registrierungen von Großbritannien liegt. 

Überdurchschnittliches Wachstum konnte 2013 auch in anderen englischsprachigen Ländern beobachtet werden: In Australien gab es 2013 mit 6.010 Registrierungen eine Steigerung von 53 Prozent gegenüber dem Vorjahr, in Kanada mit 1.650 Registrierungen eine Steigerung um 39 Prozent. Kanada kam im Länder-Ranking bei den Registierungen von Gastfamilien bei AuPairWorld erstmalig unter die Top 10.

Die Beliebtheit des Au-pair-Aufenthalts für die Gastfamilien in diesen Ländern passt sehr gut zu dem großen Interesse vieler Au-pairs in Bezug auf den Erwerb guter Englischkenntnisse. AuPairWorlds wachsende Fähigkeit, dieser Nachfrage nachzukommen, ist sicher ein wichtiger Faktor des wachsenden Erfolgs.   

Registrierungen von Gastfamilien je Land

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login