Wechsel der Gastfamilie: Wie finde ich als Au-pair eine neue Familie?

(Auch zu finden unter neue Gastfamilie finden und Wechsel der Gastfamilie)

Der Wechsel einer Familie durch ein Au-pair beschreibt die Beendigung des Aufenthalts bei der ursprünglichen Familie mit dem Ziel, diesen bei einer neuen Familie fortzusetzen. 

Mögliche Gründe für einen Familien-Wechsel

Ein häufiger Grund für den Wechsel der Gastfamilie ist der Wunsch des Au-pairs, nach Beendigung eines Aufenthalts noch länger im Gastland zu bleiben, und diese Möglichkeit bei der aktuellen Familie nicht gegeben ist. Darüber hinaus kommt es auch immer wieder vor, dass ein Au-pair vorzeitig nach einer neuen Familie sucht, da es zwischen ihm und der bestehenden Gastfamilie unüberwindbare Differenzen oder Konflikte gibt.

Was kann man tun, um einen Wechsel zu vermeiden?

Reden hilft! Viele Probleme und Missverständnisse können vermieden werden, wenn Gastfamilie und Au-pair von Anfang an über alles reden. Auch, wenn es dir ein ungutes Gefühl gibt, versuch Unklarheiten und Dinge, die dich beschäftigen, immer direkt bei der Gastfamilie anzusprechen. Nur so können entsprechende Angelegenheiten möglichst schnell aus der Welt geschafft werden und du hast wieder Freude an deinem Au-pair-Aufenthalt.

Wie wird der Wechsel der Gastfamilie organisiert? 

Lässt sich trotz aller Bemühungen der Wechsel dennoch nicht vermeiden, und möchte das Au-pair den Vertrag vorzeitig auflösen, sollte die Gastfamilie rechtzeitig darüber informiert werden. Wichtig ist dabei, die im Vertrag vereinbarte Kündigungsfrist einzuhalten. Diese beträgt in den meisten Fällen 2 Wochen. Bis zum Ablauf der Kündigungsfrist bleibt das Arbeitsverhältnis zwischen Au-pair und Gastfamilie ganz normal bestehen, d.h. das Au-pair geht weiterhin seinen Aufgaben nach, und die Familie der Bezahlung

In der Regel organisieren Au-pair und Gastfamilie den Wechsel gemeinsam. Das heißt, das Au-pair wird von der Gastfamilie dabei unterstützt, eine neue Familie zu finden, sofern es im Gastland bleiben möchte. Ist das Au-pair mit einem Visum im Land, sollte in erster Linie die Ausländerbehörde kontaktiert werden. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass das Au-pair weiterhin legal im Land bleibt.

Wie du mit Hilfe von AuPairWorld eine neue Familie finden kannst: 

Ist alles wichtige mit der Ausländerbehörde bzw. der bürokratische Hintergrund geklärt, ist es über AuPairWorld möglich, noch während eines laufenden Aufenthalts eine neue Familie zu finden. Dazu müssen lediglich die folgenden Schritte befolgt werden: 

  • Reaktiviere dein Profil oder registriere dich neu
  • Ändere dein Startdatum entsprechend und wähle dein aktuelles Gastland aus; so erscheinst du im Easyfind für Gastfamilien, die ebenfalls ab sofort auf der Suche nach einem Au-pair sind
  • Schau dir darüber hinaus selbst den Easyfind an, um Gastfamilien zu finden, die deiner Meinung nach zu dir passen 
  • Betone auch innerhalb deiner Profiltexte noch einmal, dass du dich bereits im Gastland befindest

Möchte das Au-pair bevorzugt im selben Gastland bleiben, ist es sogar möglich, die potenziell neue Gastfamilie persönlich kennen zulernen, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird. Grundsätzlich ist es jedoch auch für europäische Au-pairs recht einfach, innerhalb der EU eine neue Familie zu finden. Da kein Visum zur Einreise erforderlich ist, kann das Au-pair sorgenlos in ein anderes Land der EU einreisen. 

    Au-pair-Geschichte: Wie ich die Gastfamilie wechselte

    Lucy hat die Gastfamilie gewechselt, weil sie sich mit ihrer ersten nicht einig war. Möchtest du wissen, was mit ihr passiert ist? Hat sie eine zweite Familie gefunden? Wie hat sie die Familie gewechselt? Spiele das Video ab, um es herauszufinden!

     

     

    Au pair storytime: How I changed host families | AuPairWorld