Webinare und Livestreams bei AuPairWorld: Der direkte Draht zwischen uns und Ihnen

Bei AuPairWorld sind wir immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, das Au-pair-Wesen noch bekannter zu machen. Deshalb haben wir Silvia Bussang im Team – als unsere Expertin für die digitale Live-Kommunikation mit den AuPairWorld-Nutzern.

 

Silvia und das Webinar-Team von AuPairWorld im Studio
, in AuPairWorld News

Als AuPairWorld's "eLearning-Spezialist" veranstaltet Silvia Bussang (Mitte, Bild oben) Webinare und Livestreams, die den Nutzern von AuPairWorld dabei helfen, das Beste aus ihren Au-pairing-Möglichkeiten zu machen. Sie ist seit Februar 2016 im Team von AuPairWorld und hat sich ein hochmodernes Studio eingerichtet, von dem aus sie live sendet.

Eine persönliche Beziehung zu den Nutzern

Durch die Webinare und Livestreams baut AuPairWorld eine noch intensivere persönliche Beziehung zu seinen Nutzern auf: "Au-pairs und Gastfamilien aus aller Welt können uns quasi in die Augen schauen und uns erzählen, was sie auf dem Herzen haben", schwärmt Siliva Bussang. "Das führt zu einer ganz neuen Intensität der Kommunikation". 

E-Mail und Telefon bleiben selbstverständlich wichtige Kommunikationswege von AuPairWorld mit Au-pairs und Gastfamilien. Aber Webinare und Livestreams sind eine großartige Erweiterung. Tatsächlich ist AuPairWorld derzeit das einzige Unternehmen der Branche, das seinen Nutzern solch vielfältige Support- und Kontaktmöglichkeiten anbietet: Telefonie, E-Mail-Support, Webinare und Livestreams.

Webinare und Livestreams: Was ist was? 

Silvia erklärt es so: "Webinare bieten einen Treffpunkt für Leute, die sich bereits bei AuPairWorld registriert haben. Während eines Webinars können sie individuelle Fragen stellen und von anderen aus der AuPairWorld-Community lernen. Im Prinzip ist es ein privates Treffen in einem virtuellen Konferenzraum."
Webinare werden in verschiedenen Sprachen durchgeführt, damit sich Au-pairs und Gastfamilien wohlfühlen und alle Informationen bekommen, die sie brauchen.

Und wie sieht es mit Livestreams aus? "Livestreams laufen über Facebook live und werden gleichzeitig über Instagram live gesendet. Dadurch ist es eine recht öffentliche virtuelle Veranstaltung. Jeder kann mal reinschauen und wir informieren eher über generelle Themen rund um das Au-pair-Wesen. Deshalb sind Livestreams besonders gut geeignet für diejenigen, die sich gerade erst an das Thema Au-pair heranwagen." 

Die letzten Facebook-Live-Events drehten sich zum Beispiel um die Themen Als Au-pair nach Großbritannien und Sommer-Au-pair werden.

Eine Community aufbauen

Silvia setzt große Hoffnungen in beide Kommunikationswege: "Um ehrlich zu sein, sind wir noch ganz am Anfang dessen, was mit Video und Live-Übertragungen möglich ist. Es ist ein großartiger Weg, eine Gemeinschaft aufzubauen!"

Sie erklärt: "Zum einen können wir ganz unterschiedliche Personengruppen mit den Informationen versorgen, die sie benötigen und direkt auf ihre Fragen eingehen. Zum anderen können die Teilnehmer ihre Erfahrungen und Erlebnisse untereinander austauschen. Im Rahmen dieser Runden lernen Au-pairs unglaublich viel voneinander".

Nichts geht über Realität

Natürlich ist der virtuelle Kontakt nicht das Maß aller Dinge - so einfach und direkt er auch sein mag. "Junge Leute können aus so vielen Kanälen wählen, dass sie schon mal den Fokus verlieren können", meint Silvia. "Und natürlich kann nichts die Realität ersetzen. Im Endeffekt zielt alles, was wir anbieten, darauf ab, dass sich  junge Leute in die Welt trauen und echte Erfahrungen sammeln, echte Herausforderungen meistern und echte Abenteuer erleben!" Sie lacht und meint: "Also los, registriert euch. Und schaut in euren EasyFind!"

Ihre Ideen

Haben Sie eine Idee für ein Webinar oder einen Livestream? Dann schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge an live@aupairworld.com.
 

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login