AuPairWorld unterstützt Rails Girls Summer Of Code

„Summer of Code", so heißt die Initiative der Organisation Rails Girls. Dieses Projekt richtet sich an Frauen, die mehr über Web-Programmierung erfahren und die spannende Welt der Website-Erstellung entdecken möchten. AuPairWorld hat sich dazu entschlossen, dieses Projekt mit 2.500 USD zu unterstützen. Möchten auch Sie ein Teil dieses Projektes werden? 

Update (14. Juni 2013): Rails Girls hat die Frist für die Spendenaktion bis zum 1. Juli verlängert. Insgesamt kamen bisher über 70.000 USD für den"Summer of Code" zusammen. Damit können bereits 14 Frauen an dem Projekt teilnehmen. Ziel war es, ursprünglich einen Betrag von 50.000 USD zu erreichen. Werden auch Sie noch ein Teil dieses Projektes und unterstützen Sie die Rails Girls!

, in Archiv

Was ist Rails Girls?

Rails Girls wurde 2010 in Finnland als eine non-profit Organisation gegründet. Sie veranstaltet Programmierworkshops, die sich explizit an Frauen richten. 2010 fand der erste Workshop statt. Über 100 interessierte Frauen meldeten sich für dieses Event an und erwarben erste Fähigkeiten in der Website-Programmierung. Seitdem gibt es diese kostenlosen Workshops auf der ganzen Welt. So lernen Frauen mehr über die Software- und Website-Entwicklung. An den zweitägigen Workshops geben freiwillige Coaches den Frauen das nötige Handwerkszeug, damit sie die Technik der Web-Programmierung verstehen.

Weitere Informationen zu dieser Initiative gibt es auf der Website von Rails Girls.

Was ist der Rails Girls "Summer of Code"?

Ziel des Projekts ist es, dass auch Frauen die Welt der Programmierung für sich entdecken und Erfahrungen sammeln können. Die Organisation Rails Girls sammelt Spenden, damit sich die Workshop-Teilnehmerinnen drei Monate lang ganz der Programmierung widmen können. Im Vergleich zu den "Google Summer of Code" oder "Ruby Summer of Code" Projekten richtet sich das "Summer of Code" Projekt exklusiv an Mädchen und junge Frauen. Der Fokus liegt darauf, dass die Teilnehmerinnen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern und sich dabei nicht mit hoch kompliziertem Quellcode beschäftigen müssen.

Warum unterstützt AuPairWorld dieses Projekt? 

AuPairWorld setzt sich schon seit vielen Jahren für soziale Projekte ein, die besonders auch Frauen und Kinder unterstützen. Auch im Bereich der Programmierung sollten Frauen viel mehr involviert werden, um auch dort Ihre Fähigkeiten zu entdecken. Hier, bei AuPairWorld, beschäftigen sich täglich verschiedene Mitarbeiterinnen mit diesen Bereichen. Das hat uns auf dieses interessante Projekt aufmerksam gemacht. Weshalb wir uns dafür entschieden haben, die Rails Girls für ihr "Summer of Code" Projekt mit einer Spende von 2.500 USD zu unterstützen? Heike Fischer, Chief Product Officer bei AuPairWorld, hat kürzlich erst an einem Rails-Girls-Workshop teilgenommen. Sie war beeindruckt von der Atmosphäre, dem engagierten Einsatz der Coaches und der guten Fortschritte, die die Teilnehmer an einem Tag erreichen konnten. 

Möchten Sie auch helfen?

Ziel des "Summer of Code" war zunächst, eine Summe von 50.000 USD zu erreichen. Innerhalb von nur zehn Tagen hat das Projekt bereits eine Summe von 53.600 USD (Stand: 6. Juni. 2013) an Spenden erhalten. Pro 5.000 USD über dem ursprünglichen Betrag kann damit ein Student mehr drei Monate an einem Workshop teilnehmen und sich so intensiv der Programmierung widmen. Dieses Projekt ist für junge Frauen sicher ein guter Türöffner in die Programmierwelt. Wir freuen uns sehr darüber, wenn auch andere dieses Projekt unterstützen – als Spender, oder – noch besser – auch als Teilnehmer!

Möchten Sie auch das Projekt "Summer of Codes" der Rails Girls unterstützen oder selbst einmal an einem Workshop teilnehmen? Dann besuchen Sie die Rails Girls Summer of Code Website. Oder informieren Sie sich über die Teilnahme an den Workshops.

Weiterführende Links

Rails Girls  
Rails Girls summer of code
Ruby on Rails  
Ruby schlägt Ryan 
Wider das Klischee und die Technikangst

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login