Warum melden sich so wenige englischsprachige Au Pairs?

Frage der Woche (15. November 2010). Warum melden sich bei mir so wenig englischsprachige Au Pairs, fragt uns Corinne G. aus Frankreich.

, in Archiv

Liebes Support Team,

seit zwei Wochen habe ich mein Profil als Gastfamilie bei AuPairWorld angelegt. Ich suche ein englischsprachiges Au Pair aus England, USA oder Irland. Mich erreichten bislang jedoch leider nicht so viele Bewerbungen wie erwartet. Habe ich etwas falsch gemacht?

Corinne G. aus Frankreich

Antwort des Support Teams

Liebe Corinne,

Dass Sie so wenig Bewerbungen erhalten haben, liegt möglicherweise daran, dass Sie als englischsprachiges Au Pair nur Muttersprachler aus UK, den USA oder Irland suchen. Woran Sie wahrscheinlich nicht gedacht haben: Auch Au Pairs aus anderen Ländern wie z.B. Rumänien, Schweden, der Ukraine oder Polen können Englisch. Jedoch sollten Englischkenntnisse nicht das einzige Kriterium bei der Auswahl Ihres Au Pairs sein. Wichtiger ist doch, dass das Au Pair Grundkenntnisse in der Sprache des Gastlandes mitbringt. Schließlich besteht die Hauptaufgabe eines Au Pairs ja in der Kinderbtreuung. Und da sollte das Au Pair Ihre Kleinen doch auch vor einem fahrenden Auto oder einer heißen Herdplatte warnen können. Und zwar in einer Sprache, die sie verstehen, oder? ;-)

Liebe Grüße

Ihr Aupair-World Support Team

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login