7 Tipps für die erfolgreiche Suche nach einem Au-pair

Kaum jemand kennt AuPairWorld und seine Funktionen so gut, wie unser erfahrenes AuPairWorld Support-Team. Beherzigen Sie unsere Tipps und holen Sie das Beste aus Ihrer Premium-Mitgliedschaft heraus!

Hände in die Höhe
, in Gastfamilien

Sie suchen das richtige Au-pair für Ihre Familie?AuPairWorld gibt Ihnen nützliche Tipps, um dieses Ziel zu erreichen.

Aber was kann man tun, um diese Tipps erfolgreich umzusetzen? Und wie kann man gängige Fehler vermeiden, die Gastfamilien häufig machen, wenn sie AuPairWorld nutzen?

Die Mitarbeiter unseres internationalen AuPairWorld Support-Teams sind Experten auf dem Gebiet, AuPairWorld effektiv zu nutzen. Sie haben eine klare Vorstellung, wie man am besten von AuPairWorld profitieren kann. Hier sind ihre Tipps:

1) Optimieren Sie Ihr Gastfamilienprofil und nutzen Sie die Möglichkeiten, die es Ihnen bietet

Au-pairs lernen Sie und Ihre Familie zuerst durch Ihr AuPairWorld Profil kennen. Wenn Sie ein gutes Au-pair finden möchten, brauchen Sie ein gutes Profil. Aber was bedeutet das? Unser AuPairWorld Support-Team hat folgende Tipps für Sie:

  • Laden Sie ansprechende Fotos hoch, die dem Au-pair einen ersten Eindruck von Ihrer Familie geben.
  • Schreiben Sie freundliche und verständliche Texte, die genau beschreiben, was Sie von Ihrem Au-pair erwarten. Nennen Sie dem Au-pair die Vorzüge Ihrer Familie (bei Ihnen zuhause oder auch in Ihrer Region).
  • Laden Sie doch auch auch ein Video hoch. Das ist ein weiterer Vorteil Ihrer Premium-Mitgliedschaft und macht Ihr Profil besonders.
  • Sie hatten bereits ein Au-pair? Vielleicht können Sie eine Referenz von Ihrem früheren Au-pair bekommen und sie in Ihrem Profil hochladen. Sie können so bei möglichen Au-pairs direkt einen guten Eindruck hinterlassen.

2) Ergreifen Sie die Initiative in der Suche und kontaktieren Sie Au-pairs

Warten Sie nicht, bis die Au-pairs Sie kontaktieren. Schicken Sie den Au-pairs, die Sie in Ihrem EasyFind haben, Nachrichten und zeigen Sie Ihr Interesse. Obwohl es sich um einen gegenseitigen Suchprozess handelt, sehen viele Au-pairs die Gastfamilien als diejenigen an, die die führende Rolle übernehmen sollten. Nutzen Sie das. Je aktiver und offener Sie bei der Suche mit möglichen Au-pairs sind, desto größer wird Ihre Auswahl an passenden Au-pairs sein. Je größer die Auswahl ist, desto  wahrscheinlicher ist es, dass Sie ein Au-pair finden, das Sie wirklich mögen. Wenn manche Au-pairs vielleicht nicht auf Ihre Nachrichten antworten, machen Sie sich nichts daraus. Sie sind möglicherweise schon an einem anderen Punkt ihrer Suche angelangt und haben vielleicht sogar schon ihre Gastfamilie gefunden, wenn sie von Ihnen kontaktiert werden. Konzentrieren Sie sich einfach auf das nächste Au-pair.

3) Seien Sie flexibel bei Ihren Suchkriterien und nutzen Sie den EasyFind

In Ihrem Profil legen Sie Suchkriterien fest (zum Beispiel zu den Eigenschaften Ihres Au-pairs oder zum Au-pair-Aufenthalt). Wenn Sie die Suche zu sehr einschränken (beispielsweise in Bezug auf die Aufenthaltsdauer oder auf die Nationalität und das Alter des Au-pairs), werden Sie weniger Suchergebnisse haben.  Das ist nicht sehr hilfreich, wenn Sie am Ende wirklich ein gutes Au-pair finden wollen. Bleiben Sie gleich von Anfang an flexibel.  Achten Sie darauf, dass Sie für Ihre Suche den EasyFindnutzen und nicht die freie Suche auf der Webseite.

4) Formulieren Sie Ihre Erwartungen (für sich selbst, aber auch gegenüber möglichen Au-pairs)

Wissen Sie wirklich, was Sie von Ihrem Au-pair erwarten? Nehmen Sie sich die Zeit, intensiv darüber nachzudenken und es sich klar zu machen.  Sprechen Sie auch mit Ihrer Familie darüber.  Schreiben Sie auf, welche Erwartungen Sie an das Au-pair haben und welche Aufgaben es übernehmen soll.  Die Aufgabenliste wird Ihnen auch helfen, wenn Sie das Au-pair interviewen.  Sie kann auch die Vertragsgrundlage sein, wenn Sie sich irgendwann für ein Au-pair entscheiden und es zu sich nach Hause einladen.  (Jeder Au-pair-Aufenthalt sollte durch einen Au-pair-Vertrag geregelt werden!) Als AuPairWorld Premium-Mitglied bekommen Sie auch unser kostenloses Gastfamilien Handbuch. Es hilft Ihnen, die Kommunikation mit Ihrem Au-pair zu vereinfachen und es schneller in Ihr Familienleben zu integrieren.

5) Vereinbaren Sie mit interessanten Au-pairs möglichst schnell Skype-Interviews

Am Ende Ihrer Suche werden Sie ein Au-pair in Ihre Familie einladen.  Deshalb sollten Sie Ihr Au-pair im Vorfeld so gut wie möglich kennenlernen. Wenn Sie ein nettes Au-pair finden, sollten Sie daher ein Video-Interview (zum Beispiel mit Skype) vereinbaren.  So können Sie sich ausführlich unterhalten und sich schneller ein persönlichen Eindruck von einander machen. Stellen Sie Ihrem Au-pair Fragen. Und ermuntern Sie auch die Au-pairs, Ihnen ebenfalls Fragen zu stellen.  Lernen Sie sich kennen.  Wenn Sie Ihre endgültige Entscheidung fast getroffen haben, nehmen Sie auch ruhig weitere Familienmitglieder (zum Beispiel Ihre älteren Kinder) zum dem Videogespräch dazu.

6) Keine Eile (Das richtige Au-pair zu finden braucht seine Zeit)

Ein gutes Profil zu erstellen dauert. Aber es gibt den Au-pairs einen ersten Eindruck von Ihrer Familie und zeigt, was es bei Ihnen erwartet. Wenn Ihr Profil fertig ist, sollten Sie AuPairWorld aktiv nutzen und Au-pairs kontaktieren, die Sie interessieren.  Das alles braucht seine Zeit und geht nicht automatisch.  Wenn Sie die nötige Zeit und Mühe in Ihre Suche investieren, werden Sie auch die Ergebnisse bekommen, die Sie erwarten.

7) Behandeln Sie Ihr Au-pair von Anfang an als gleichwertigen Partner im Kulturaustausch, aber auch in Ihrem Familienleben

Ein gelungener Au-pair-Aufenthalt ist das Ergebnis einer guten Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Au-pair.  Gute Beziehungen basieren auf Respekt und dem gegenseitigen Geben und Nehmen.  Ihr Au-pair möchte Sie natürlich bei der Kinderbetreuung unterstützen. Aber es möchte auch neue Dinge lernen und persönlich wachsen.  Bedenken Sie, dass auch Ihr Au-pair eine Agenda und Pläne hat (das ist ein wichtiger Teil des Au-pair-Aufenthalts). Dann werden Sie eine gute Beziehung zu einander entwickeln können.  Bauen Sie diese Beziehung zu Ihrem Au-pair schon während des Kennenlernprozesses auf und fragen Sie es nach seinen Plänen und Erwartungen. Unterstützen Sie sich gegenseitig und Ihr Zusammenleben wird sicherlich gelingen.

 

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login