Ich finde kein englisches Au Pair

Frage der Woche (11. Juli 2011). Gastmutter Lucia aus Italien sucht ein Au Pair für 12 bis 18 Monate aus England. Lucia hat schon viele Au Pairs angeschrieben. Sie bekommt jedoch nur wenige Antworten. "Wie kann ich das ändern?" fragt sie AuPairWorld. 

, in Archiv

Hallo an AuPairWorld,

ich suche ab Herbst für meine beiden Kinder zwischen 4 und 7 Jahren ein Au Pair. Es sollte ein bis eineinhalb Jahre bei uns bleiben und mit unseren Kindern Englisch sprechen. Am besten sollte es aus England kommen. Ich habe schon viele Au Pairs angeschrieben, aber es kommen nur ganz wenige positive Antworten zurück. Woran kann das liegen? Was kann ich tun, um das zu ändern?

Lucia aus Italien

Antwort des AuPairWorld Support Teams

Liebe Lucia,

hier ein paar praktische Tipps:

  • Eine wichtige Entscheidung: Suchen Sie ein klassisches Au Pair oder aber eine englischsprachige Nanny? Dem Au Pair geht es ja gerade darum, Sprache und Kultur des Gastlandes kennenzulernen. Dazu wird es ein Mitglied Ihrer Familie auf Zeit und kümmert sich um die Kinderbetreuung.
  • Suchen Sie Ihr Au Pair mit offenem Herzen. Seien Sie möglichst weltoffen und bei den Suchkriterien flexibler: Au Pairs aus anderen Ländern können oft auch sehr gut Englisch sprechen. Auf diese Weise finden Sie mehr passende Profile in Ihrem EasyFind und steigern Ihre Chancen.
  • Suchen Sie jedoch ausdrücklich ein Au Pair, dessen Muttersprache Englisch ist und am besten noch aus England, stehen Sie in großer Konkurrenz zu anderen Gastfamilien in Europa. Das sollte Ihnen klar sein.
  • Die von Ihnen angegebene Dauer des Aufenthalts ist sehr lang. Die meisten Au Pairs suchen zwischen sechs Monaten und einem Jahr. Vielleicht bessern Sie auch hier in Ihrem Profil nach?
  • Und last but not least: Setzen Sie Ihren Au Pair Bewerbern eine zeitliche Frist für ihre Antwort. Ihnen sollte klar sein: Wer sich innerhalb dieser Frist nicht meldet, ist aus dem Rennen. Denn keine Antwort zu geben ist auch eine Antwort. Das gilt natürlich für Au Pairs wie auch für Gastfamilien.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie bald ein tolles Au Pair finden. Viel Glück bei Ihrer Suche.

AuPairWorld Support Team


Mehr zum Thema:

<<< Au Pair Sandy fragt: Wie kann ich mein Profil noch verbessern?