Ist die Einreise in die EU für Au-pairs wieder erlaubt?

Gute Nachrichten für Au-pairs und Gastfamilien: Die EU-Kommission hat einen Leitfaden veröffentlicht, der Au-pairs aus Drittstaaten auch während der Corona-Pandemie die Einreise nach Europa ermöglichen soll. Deutschland hat bereits den Anfang gemacht. 

Grafik Einreise für Au-pairs nach Deutschland

Lange haben wir darauf gewartet, jetzt ist es endlich so weit: Für die Einreise von Au-pairs aus Drittstaaten, die in die EU möchten, ist endlich ein Licht am Ende des Tunnels in Sicht. Die EU-Kommission hat kürzlich einen Leitfaden veröffentlicht, der besagt, dass Au-pairs, Freiwillige und andere Teilnehmer an Studienprogrammen vom zeitweiligen Reiseverbot in die EU ausgenommen sind.

Deutschland erlaubt Au-pairs die Einreise

Daraufhin hat Deutschland bereits reagiert und seine Grenzen für Nicht-EU-Au-pairs wieder geöffnet. Au-pairs aus Drittstaaten dürfen also ab sofort in Deutschland einreisen. Laut Website der Bundespolizei sind Einreisen für Au-pairs, Praktikanten und Freiwilligendienstleistende aus Drittstaaten möglich. Der geplante Aufenthalt muss dabei mindestens sechs Monate betragen.

Au-pairs aus Drittstaaten, die nach Deutschland einreisen möchten, können sich nun einfach an die deutsche Botschaft wenden. Au-pairs aus der EU dürfen natürlich ebenfalls weiterhin wie gewohnt einreisen. Wir hoffen, dass weitere Länder diesem Beispiel schon bald folgen.

Schaut direkt in eurem EasyFind nach passenden Au-pairs und Gastfamilien! 

Erfolgreiche Petition: Jede Stimme zählt!

Wir freuen uns sehr darüber, dass die Petition, die beim deutschen Bundestag gestartet wurde, Wirkung gezeigt hat. Vielen Dank an alle unsere User, die dieses wichtige Thema unterstützt haben.