Daran gedacht? Vertrag, Versicherung & Co.

Auf dieser Seite findest du Wissenswertes zu den Themen Versicherung, Vertrag und Sicherheit.



Au Pair Vertrag

Der Vertrag enthält sowohl deine Rechte und Pflichten sowie die deiner Gastfamilie. Er muss von dir und deiner Gastfamilie unterschrieben werden. Dies sollte geschehen, bevor du dein Heimatland verlässt.

Kündigung des Au Pair Vertrags

Der Au Pair Vertrag wird für die Dauer des Au Pair Verhältnisses geschlossen. Es ist aber jederzeit möglich, den Vertrag zu kündigen. Gemäß Europäischem Übereinkommen über die Au-pair-Beschäftigung sollte hierbei eine Kündigungsfrist von 2 Wochen berücksichtigt werden. So bleibt für dich genug Zeit, um eine neue Gastfamilie zu finden oder deine Abreise zu organisieren. Wenn schwerwiegende Umstände es erfordern, kann das Au Pair Verhältnis auch sofort aufgelöst werden.

Kranken- und Sozialversicherung

Au Pairs in Frankreich sind sozialversicherungspflichtig, wodurch sie im Falle von Krankheit, Mutterschaft oder eines Arbeitsunfalls versichert sind. Deine Gastfamilie muss dich daher innerhalb der ersten 8 Tage nach deiner Ankunft bei URSSAF anmelden. Sie bezahlt auch die fälligen Versicherungsbeiträge. Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Sozialversicherungsnummer. Du kannst dann Sozialversicherungsleistungen in Anspruch nehmen.

Haftpflichtversicherung

Wir empfehlen, dass deine Gastfamilie ihre Haftpflichtversicherung für dich erweitert. Sie kann zudem eine Zusatzversicherung für dich abschließen. Du findest dazu weitere Informationen in unserem Interview mit einer Versicherungsexpertin.

Autofahren und Führerschein

Kläre vorher mit der Familie, ob du ihr Auto fahren sollst. Wenn ja, erkundige dich, ob dein Führerschein in Frankreich gültig ist. Möglicherweise musst du einen internationalen Führerschein beantragen. Mehr dazu erfährst auf den Seiten der französischen Verkehrssicherheit. Wichtige Fragen sind auch: Was passiert im Schadensfall? Wer kommt für die Kosten auf? Dies solltet ihr vorher besprechen. Oft ist es möglich, dass die Gastfamilie ihre Versicherung auf das Au Pair erweitert.

So gehst du auf Nummer sicher

  • Du solltest unbedingt vorab alle wichtigen Fragen rund um deinen Au Pair Aufenthalt gemeinsam mit deinen zukünftigen Gasteltern besprechen. Auf der folgenden Seite findest du die wichtigsten Fragen an die Gastfamilie.
  • Hast du schon mit deiner Gastfamilie telefoniert, um herauszufinden, ob ihr euch gut versteht? Was du noch alles für deine Sicherheit tun kannst, erfährst du auf unserer gleichnamigen Webseite.
  • Gute Kenntnisse der Sprache deines Gastlandes erleichtern es dir, deine Wünsche und Bedürfnisse gleich zu Anfang mitzuteilen. Vor allem wenn du krank wirst, kann ein entsprechendes Vokabular dir helfen.

Nützliche Links:

DIRECCTE: Übersicht aller regionalen Niederlassungen in Frankreich

Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

×

Sicherheitsfrage

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, müssen Sie eine Sicherheitsfrage richtig beantworten. Nur dann können Sie ein neues Passwort wählen und wieder Zugriff zum Profil erhalten. Bitte wählen Sie jetzt eine Frage und legen Sie die Antwort fest.