Informationen für Au Pairs aus der EU

EU- und EFTA- Bürger brauchen kein Visum, um nach Österreich einreisen zu dürfen. Hast du schon den Quick Check gemacht? Finde heraus, was du berücksichtigen musst und befolge unseren Schritt-für-Schritt-Ratgeber.



Schritt 1: Überprüfe, ob dein Reisepass oder Personalausweis gültig ist

Stelle sicher, dass du einen gültigen Reisepass oder Personalausweis besitzt, bevor du deine Reise planst. Bürger der EU- und EFTA-Staaten brauchen kein Visum für ihre Einreise nach Österreich.

Du kommst aus keinem EU- oder EFTA-Staat? Oder bist du aus Kroatien? In diesem Fall, solltest du hier klicken.

Schritt 2: Beantrage eine Meldebescheinigung

Au Pairs, die Staatsbürger eines EU-Staates oder Islands, Liechtensteins, Norwegens und der Schweiz sind, benötigen keine Aufenthaltsgenehmigung. Wenn das Au Pair jedoch länger als 3 Monate im Land verweilt, braucht es eine Meldebescheinigung der örtlichen Aufenthaltsbehörde in Österreich.

Ausnahme: Staatsbürger Kroatiens.

Schritt 3: Bitte deine Gastfamilie darum, dich bei der gesetzlichen Sozialversicherung anzumelden

Für die Tätigkeit als Au Pair ist eine Anmeldung bei der gesetzlichen Sozialversicherung (ASVG) obligatorisch. Stelle sicher, dass deine Gastfamilie dies berücksichtigt.

Weitere Informationen dazu findest du auf der Seite: Vertrag, Versicherung, Führerschein & Co.

Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

×

Sicherheitsfrage

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, müssen Sie eine Sicherheitsfrage richtig beantworten. Nur dann können Sie ein neues Passwort wählen und wieder Zugriff zum Profil erhalten. Bitte wählen Sie jetzt eine Frage und legen Sie die Antwort fest.