Daran gedacht? Vertrag, Versicherung & Co.

Diese wichtigen Dinge solltest du berücksichtigen, wenn du dein Land verlässt, um nach Österreich zu fahren: Versicherung, Vertrag, Führerschein und Sicherheit.



Vertrag

Du solltest im Vorfeld gemeinsam mit deiner Gastfamilie klären, was ihr voneinander erwartet. Ihr solltet auch einen Vertrag, in dem ihr die wichtigsten Punkte definiert, unterschreiben. Auf diese Weise könnt ihr zukünftigen Enttäuschungen vorbeugen. Du solltest den offiziellen Au Pair Vertrag für Österreich auf Deutsch nutzen.

Kündigung
Der Vertrag kann von beiden Seiten ohne Nennung eines Grundes gekündigt werden, solange eine Kündigungsfrist von einer Woche berücksichtigt wird.

Auf der Seite Taschengeld, Arbeitszeit, Freizeit & Co. findest du weitere nützliche Informationen und Details zu den Rahmenbedingungen deines Au Pair Aufenthaltes.

Au Pair Versicherung

Einer der wichtigsten Punkte, die du beachten solltest, ist der Abschluss einer Unfall- und Krankenversicherung. So abgesichert, kannst du deinen Au Pair Aufenthalt in Österreich genießen.

Als Au Pair solltest du während deines gesamten Aufenthaltes in Österreich krankenversichert sein. Eine Krankenversicherung kannst du bei einem privaten Versicherungsträger abschließen. Die Kosten dafür trägst du selbst. Eine ausländische Krankenversicherung ist nur dann ausreichend, wenn die Leistungen auch in Österreich in Anspruch genommen werden können.

Bitte beachte: Au Pairs aus Nicht-EU-Staaten müssen nachweisen, dass sie in vollem Umfang krankenversichert sind, wenn sie ihren Visumsantrag stellen.

Die Unfallversicherung wird von deiner Gastfamilie bezahlt. Gemäß Allgemeinem Sozialversicherungsgesetz(ASVG) muss sie dich auch bei der gesetzlichen Sozialversicherung anmelden. Die Gastfamilie zahlt außerdem Beiträge für die Unfallversicherung an die Gebietskrankenkasse.

Führerschein

Du solltest vorab mit deiner Gastfamilie klären, ob von dir erwartet wird, dass du das Familienauto fährst. Sollte dies der Fall sein, so solltest du herausfinden, ob dein Führerschein in deinem Gastland gültig ist. Möglicherweise musst du einen internationalen Führerschein beantragen.

Was geschieht im Schadensfall? Wer trägt die Kosten? Dies solltet ihr gemeinsam besprechen und alle wichtigen Punkte notieren.

So bist du auf der sicheren Seite:

  • Du solltest unbedingt vorab alle wichtigen Fragen rund um deinen Au Pair Aufenthalt gemeinsam mit deinen zukünftigen Gasteltern besprechen. Auf der folgenden Seite findest du die wichtigsten Fragen an die Gastfamilie.

  • Hast du schon mit der Familie telefoniert, um herauszufinden, ob ihr euch sympathisch seid? Hier findest du weitere nützliche Tipps für deine Sicherheit.
  • Gute Kenntnisse der Sprache deines Gastlandes erleichtern es dir, deine Wünsche und Bedürfnisse gleich zu Anfang mitzuteilen. Vor allem, wenn du krank wirst, kann ein entsprechendes Vokabular dir helfen.

Wir arbeiten stetig daran, unsere Informationen über die Gastländer zu ergänzen und aktuell zu halten. Dennoch können wir nicht garantieren, dass alle Informationen richtig und vollständig sind. Wenn Sie Ungenauigkeiten oder Lücken entdecken, freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

×

Sicherheitsfrage

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, müssen Sie eine Sicherheitsfrage richtig beantworten. Nur dann können Sie ein neues Passwort wählen und wieder Zugriff zum Profil erhalten. Bitte wählen Sie jetzt eine Frage und legen Sie die Antwort fest.