Suchen Sie auch nach einer optimalen Lösung für Ihre Kinderbetreuung in den Sommerferien?

Spaß, Flexibilität und keine Sorgen um die Kinderbetreuung – das sind für viele Familien Fremdworte in den Sommerferien. Ein Kurzzeit-Au-pair kann die optimale Lösung sein!

Sommer au pair und Gastkind

Eine neue Möglichkeit für Ihre Kinderbetreuung – ein Au-pair für die Sommerferien

Wenn die Kinder in den Ferien nicht zur Schule gehen, ist das Organisieren der Kinderbetreuung eine echte Herausforderung. Ein Au-pair könnte da die optimale Lösung sein:

  • Ein Au-pair unterstützt Sie während der Ferien bei der Kinderbetreuung und im Alltag. So kommen Sie defintiv entspannter durch den Tag.
  • Auch Ihre Kinder erhalten eine ganz neue Möglichkeit, eine andere Kultur und Sprache kennenzulernen und das direkt in ihrem eigenen Zuhause.
  • Und falls Sie auch Betreuung während des Familienurlaubs benötigen, können Sie Ihr Au-pair einladen, Sie zu begleiten.

Mehr Flexibilität und Zeit zum Relaxen für die Eltern! Und eine neue Sprache, Kultur und Spaß für Ihre Kinder!


Ein Au-pair nur für den Sommer oder für das ganze Jahr? 

Ein Au-pair kann für Ihre Familie eine große Bereicherung sein. Vielleicht nutzen Sie es auch als Einsteigermodell, wenn Sie noch nicht wissen, ob ein längerer Au-pair-Aufenthalt das Richtige für Sie ist.

  • Ein junger Mensch, der die Welt entdecken möchte, Spaß an Kinderbetreuung hat und Ihre Familie im Alltag begleiten möchte.
  • Eine Familie, die Kinderbetreuung benötigt, etwas Unterstützung im Alltag bei der alltäglichen Hausarbeit und gerne ein Au-pair in die Familie integriert.

Eine Win-win-Situation, die funktioniert. Tausende Familien profitieren jährlich davon. Sie können das auch!

Wie viel kostet ein Sommer-Au-pair?

  • Ein Au-pair erhält von Ihnen Kost & Logis.
  • Das bedeutet, Sie kümmern sich um die Lebenshaltungskosten des Au-pairs und bezahlen dem Au-pair ein Taschengeld
  • Mit einem Au-pair können Sie die bereits vorhandende Struktur Ihres Haushalts nutzen und Ihre Kosten für Kinderbetreuung so gering halten.
  • Sommer-Au-pairs erhalten das gleiche Taschengeld wie Langzeit-Au-pairs. Der Betrag ist von Land zu Land unterschiedlich.  

Eine neue Möglichkeit für Ihre Kinderbetreuung – ein Au-pair für die Sommerferien

Wenn die Kinder in den Ferien nicht zur Schule gehen, ist das Organisieren der Kinderbetreuung eine echte Herausforderung. Ein Au-pair könnte da die optimale Lösung sein:

Ein Au-pair unterstützt Sie während der Ferien bei der Kinderbetreuung und im Alltag. So kommen Sie defintiv entspannter durch den Tag. Auch Ihre Kinder erhalten eine ganz neue Möglichkeit, eine andere Kultur und Sprache kennenzulernen und das direkt in ihrem eigenen Zuhause. Und falls Sie auch Betreuung während des Familienurlaubs benötigen, können Sie Ihr Au-pair einladen, Sie zu begleiten.

Mehr Flexibilität und Zeit zum Relaxen für die Eltern! Und eine neue Sprache, Kultur und Spaß für Ihre Kinder!

 

Als Gastfamilie registrieren
 


Wie viel kostet ein Sommer-Au-pair?

  • Ein Au-pair erhält von Ihnen Kost & Logis.
  • Das bedeutet, Sie kümmern sich um die Lebenshaltungskosten des Au-pairs und bezahlen dem Au-pair ein Taschengeld
  • Sommer-Au-pairs erhalten das gleiche Taschengeld wie Langzeit-Au-pairs. Der Betrag ist von Land zu Land unterschiedlich.  
  • Mit einem Au-pair können Sie die bereits vorhandene Struktur Ihres Haushalts nutzen und Ihre Kosten für Kinderbetreuung so gering halten.
     

 


 

×

Loggen Sie sich auf AuPairWorld ein

Noch nicht registriert?
Die Registrierung ist einfach und kostenfrei

Als Au-pair registrieren
Als Gastfamilie registrieren
Schon registriert?
Hier geht's zum Login